Kantenfilter

Kantenfilter sind Spezialfilter, die UV-Licht und blaues Licht kurzer Wellenlänge ausfiltern. Sie haben zwei mehr oder weniger scharf getrennte Spektralbereiche: der eine Spektralbereich ist durchlässig (transmittierend), der andere undurchlässig (absorbierend).

Der Transmissions- und Absorptionsbereich sind durch eine steile Flanke voneinander getrennt. Je nach Ausprägung beginnt der Absorptionsbereich bereits bei Wellenlängen im Grünbereich und reicht bis hin zu Ultraviolett. Solche optischen Filter werden in Brillen von Patienten mit Augenleiden eingesetzt und sollen die Augen vor kurzwelligem Licht schützen.

Filtercharakteristik eines Kantenfilters

Filtercharakteristik eines Kantenfilters

Die Dämpfung des stärker streuenden Blaulichts hat eine Kontrastverbesserung sowie eine verbesserte Tiefenschärfe zur Folge. Da Edge-Filter vorwiegend kurzwelliges Blaulicht sperren, spricht man auch von Blaublockern.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kantenfilter
Englisch: edge filter
Veröffentlicht: 18.07.2017
Wörter: 116
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: Dämpfung, Filter, Licht, Ultraviolett, Wellenlänge