KGK (key generation key)

Im Schlüsselmanagement gibt es Schlüssel aus denen andere Schlüssel generiert oder andere Schlüssel verschlüsselt werden. Key Generation Keys (KGK) sind Master-Schlüssel aus denen bei der symmetrischen Verschlüsselung andere Schlüssel abgeleitet werden. Schlüssel mit denen andere Schlüssel verschlüsselt werden, heißen Key Encryption Keys (KEK).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: key generation key - KGK
Veröffentlicht: 18.11.2019
Wörter: 54
Tags: Schlüsseltechniken
Links: KEK (key encryption key), K (key), MK (master key), Schlüssel, Schlüsselmanagement