Gemeinschaftsrechenzentrum

Gemeinschaftsrechenzentrum war ein Begriff für ein Rechenzentrum das von mehreren Unternehmen gemeinsam betrieben wurde. Ein solches Gemeinschaftsrechenzentrum unterschied sich von einem Dienstleistungsrechenzentrum dadurch, dass feste Nutzungszeiten und Kostenanteile vereinbart waren. Das Gemeinschaftsrechenzentrum war der erste Ansatz für das Outsourcing der Datenverarbeitung aus Unternehmen und den damit verbundenen Kostenvorteilen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Gemeinschaftsrechenzentrum
Englisch: common computer center
Veröffentlicht: 16.11.2020
Wörter: 50
Tags: Datenverarbeitung
Links: Datenverarbeitung (DV), Outsourcing, Rechenzentrum (RZ),