gross rating point (GRP)

Gross Rating Point (GRP) ist eine Größe zur Bewertung der Werbung, die aus der Fernsehwerbung stammt und zum Vergleich von Werbeträgern benutzt werden kann.

Beim Gross Rating Point handelt es sich um die Anzahl an Kontakten bezogen auf eine Zielgruppe. Konkret ist es die Netto-Reichweite in Prozent multipliziert mit den Durchschnittskontakten. Da die Reichweite auf eine Zielgruppe bezogen werden kann, kann man den GRP-Wert aus dem Quotienten der Anzahl der Kontakte und der absoluten Anzahl an Zielpersonen einer Zielgruppe errechnen.

Werden beispielsweise 70 % einer definierten Zielgruppe erreicht, und hat jede Zielperson die Werbung viermal gesehen, dann ergibt sich der GRP-Wert aus der Multiplikation von 77 % und 4, als beträgt der GRP-Wert 280.

Diese Bewertung ist auch auf die Online-Werbung übertragbar.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: gross rating point - GRP
Veröffentlicht: 14.08.2012
Wörter: 120
Tags: Web-Werbung
Links: Nennkapazität, Netto-Reichweite, Online-Werbung, Reichweite,