DSL (distributed service logic)

Bei der Distributed Service Logic (DSL) handelt es sich um eine Logik in der Distributed Functional Plane (DFP) im intelligenten Netz (IN), die benutzt wird, um Service Independent Building Blocks (SIB) zu realisieren.

Die Distributed Functional Plane (DFP) ist oberhalb der Physical Plane (PP) angeordnet und beinhaltet neben der Distributed Service Logic das Service Logic Program (SLP) und die Functional Entity Action (FEA).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: distributed service logic - DSL
Veröffentlicht: 11.01.2010
Wörter: 62
Tags: Next-Generation-Netze
Links: DFP (distributed functional plane), Dienst, Instanz, Logik, PP (physical plane)