DLC (direct load control)

Beim Direct Load Control (DLC) handelt es sich um steuerbare Kundenendgeräte in Smart Grids, die über das Lastmanagement gesteuert und für einen gewissen Zeitraum abgeschaltet werden können. Zu den Direct Load Control-Geräten gehören alle Kundengeräte, die bei Spitzenlasten ausgeschaltet werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: direct load control - DLC
Veröffentlicht: 12.09.2014
Wörter: 49
Tags: #Smart Grid
Links: DSM (demand side management), Smart-Grid,