Besetztton

Ein Besetztton ist ein akustisches Signal, das in Telefonnetzen und Mobilfunknetzen eingesetzt wird und dem Anrufer signalisiert, dass keine Verbindung zum Angerufenen aufgebaut werden kann, weil der Angerufene entweder gerade telefoniert oder den Anruf nicht annehmen will.

Das Besetztzeichen ist ein Hörton von 425 Hz, der in kurzer Folge wiederholt wird. Die Tondauer und Pausendauer haben zusammen eine Länge von 960 ms, 480 ms dauert der Besetztton und ebenfalls 480 ms die Pausendauer. Früher betrug die Tondauer 125 ms und die Pausendauer 475 ms. Der Besetztton zeigt dem Anrufer lediglich an, dass der angerufene Teilnehmer nicht erreichbar ist. Ob der angerufene Teilnehmer gerade ein Gespräch führt oder der Teilnehmeranschluss aus anderen Gründen nicht erreichbar ist, geht aus dem Besetztzeichen nicht hervor.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Besetztton
Englisch: busy tone - BT
Veröffentlicht: 15.04.2015
Wörter: 121
Tags: #Steuerzeichen
Links: Anruf, Hertz, Mobilfunknetz, Signal, Tln (Teilnehmer)