BWA (broadband wireless access)

Broadband Wireless Access (BWA) ist der Arbeitskreis IEEE 802.16, der sich mit drahtlosen Zugangstechniken zu Breitbandnetzen beschäftigt; einer Technologie, die in WiMAX umgesetzt wird. Bei dieser Technologie handelt um Hochgeschwindigkeitsübertragungen im Mikrowellenbereich zwischen 2 GHz und 66 GHz.

Spezifikationen von 802.16

Spezifikationen von 802.16

Im Bereich von 10 GHz bis 66 GHz ist eine Sichtverbindungen (LOS) erforderlich, unterhalb von 10 GHz kann auch ohne Sichtverbindung, im Non Line of Sight (NLOS), übertragen werden. Über diese Übertragungsstrecken sind Übertragungsraten von bis zu 134 Mbit/s definiert und Entfernungen bis zu 60 km, und das sogar bei mobilen Verbindungen, die sich mit mehreren 100 km/h bewegen können. Diese Werte dürften für die NLOS-Technik zumindest unrealistisch sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: broadband wireless access - BWA
Veröffentlicht: 01.11.2005
Wörter: 108
Tags: #Funktechniken in Anschlussnetzen
Links: Breitbandnetz, Gigahertz, IEEE 802.16, Mbit/s (Megabit pro Sekunde), Mikrowelle