1-Bit-Wandler

Wie die Bezeichnung 1-Bit-Wandler bereits erkennen lässt, arbeiten entsprechende Wandler nur mit einem einzigen Bit, das die Werte "0" oder "1" annehmen kann.

1-Bit-Wandler bilden die Analog-Digital-Wandlung von Sigma-Delta-Wandlern. Damit überhaupt hohe Auflösungen erreicht werden, ist bei 1-Bit-Wandlern die Abtastfrequenz um ein Vielfaches höher gegenüber Mehr-Bit-Wandlern. Danach ist eine Auflösung von 16 Bit, mit einer sechzehnfach höheren Abtastrate realisierbar.

Prinzip der 1-Bit-Deltamodulation

Prinzip der 1-Bit-Deltamodulation

Beim 1-Bit-Wandler werden mit der A/D-Wandlung lediglich die Pegelunterschiede von einem Abtastwert zum folgenden gekennzeichnet. Ist ein Abtastwert höher als der vorherige, wird eine digitale "1" ausgewiesen, steigt der Pegel weiter an, ist der folgende Abtastwert ebenfalls eine "1". Erst bei fallendem Pegel tritt anstelle der "1" eine "0".

Informationen zum Artikel
Deutsch: 1-Bit-Wandler
Englisch: 1 bit converter
Veröffentlicht: 07.08.2013
Wörter: 113
Tags: #Analogschaltungen
Links: Abtastrate, Auflösung, Bit (binary digit), Digital, Pegel