XLR-Stecker

XLR (screen life return)

Der XLR-Stecker, auch Cannon-Stecker genannt, ist ein qualitativ hochwertiger mehrpoliger Stecker für symmetrische Signalführung. Den XLR-Stecker gibt es als 3-, 5- und 7-poligen Stecker für Audio, wobei die dreipoligen auch als Mini-XLR-Stecker bezeichnet werden.

XLR-Varianten, Foto: ck-light.ch
XLR-Varianten, Foto: ck-light.ch lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Er zeichnet sich aus durch seine Robustheit und hohe Zuverlässigkeit, hat keine definierte Impedanz, kann für analoge und digitale Audiosignale benutzt werden und wird bei Mikrofonen und professionellen Mischpulten eingesetzt. Für die Übertragung kann die AES/EBU-Schnittstelle benutzt werden.

Symmetrische Leiter haben den Vorteil, dass sich Störsignale, die auf beiden signalführenden Leitungen liegen oder auf diese eingestrahlt werden, gegenseitig kompensieren. Darauf ist auch die Abkürzung XLR mit Screen (X) für Masse, Life (L) für das phasenrichtige Signal und Return (R) für das phasengedrehte Signal zurückzuführen.

DIN-Anschlussschema für XLR-Kabel
DIN-Anschlussschema für XLR-Kabel lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Der XLR-Stecker besteht aus einer metallischen Schirmung und hat eine automatische Verriegelung.

Das XLR-Kabel ist ein Audiokabel mit zwei symmetrischen Leitern für die Audiosignale und einer Masseleitung. Es hat einen Durchmesser von 8 mm, ein Dielektrikum aus Teflon oder PVC, und eine Geflechtschirmung. Die Kabelimpedanz beträgt 66 Ohm.

Inhalt teilen

Partner