Abrufstatistik

In einer Abrufstatistik, Visitor Statistics, werden die mittels Web-Analyse gesammelten und analysierten Informationen über die Benutzer einer Website dargestellt. In einer solchen Visitors Statistics werden die Website-Besucher mit ihren IP-Adressen erfasst und in ihrem Verhalten analysiert. Für die Erfassung und Auswertung der Besucher gibt es Statistik-Tools mit denen Abrufstatistiken erstellt werden.


Je nach Auswertungs-Tool geben Abrufstatistiken Aufschluss über die Besucher, manche sogar in Echtzeit. Sie erfassen die IP-Adresse, die aufgerufene Webseite, den Zeitpunkt an dem der Visitor eine Webseite aufgerufen hat und die Besuchsdauer.

Abrufstatistik (Ausschnitt) mit den Zahlen der Besucher, Seitenansichten und den IP-Adressen

Abrufstatistik (Ausschnitt) mit den Zahlen der Besucher, Seitenansichten und den IP-Adressen

Viele Tools unterscheiden zwischen wiederkehrenden und Unique Visitors. Sie geben Auskunft über die Page-Impressions pro Stunde, Tag, Woche oder Monat und erstellen Hitlisten von den am häufigsten aufgerufenen Keywords. Ferner informieren Abrufstatistiken über den benutzten Web-Browser und die Top Level Domain (TDL) des Visitors.

Logfile einer Abrufstatistik

Logfile einer Abrufstatistik

In den Logfiles werden darüber hinaus die Informationen über das Herkunftsland, das Betriebssystem, den Browser, die Plug-Ins, Keywords, die Referrer, das Ranking auf den Ergebnisseiten und die Ziel-URLs gespeichert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Abrufstatistik
Englisch: visitors statistics
Veröffentlicht: 07.06.2012
Wörter: 179
Tags: #Website
Links: BS (Betriebssystem), Echtzeit, Information, IP-Adresse, logfile