virtual honeypot

Ein virtueller Honeypot ist ein simuliertes Netzwerk mit dem Eindringlinge angelockt werden um ihre Angriffsmuster zu untersuchen. Die simulierten Netzwerke sind Nachbildungen realer Netzwerke und dienen ausschließlich der Analyse von Schwachstellen über die Angreifer Netzwerke attackieren. Die virtuellen Honeypots können in unterschiedlichsten Netzkonfigurationen auf virtuellen Maschinen realisiert werden und verschiedene Schwachstellen nachbilden.

Da sich das Angreiferverhalten zu den virtuellen Honeypots in keiner Weise von realen Honeypots unterscheidet, können Sicherheitsexperten aus den Angriffsmustern Erkenntnisse für die Verbesserung der Sicherheit der realen Netzwerke gewinnen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Virtueller Honigtopf
Englisch: virtual honeypot
Veröffentlicht: 04.10.2018
Wörter: 86
Tags: #Netzwerk-Sicherheitskonzepte
Links: Angreifer, Eindringling, honeypot, Netzwerk, Schwachstelle