throughput rate

In der Datenkommunikation und der Computertechnik steht die Durchsatzrate, Throughput Rate, für die Bandbreite oder die Kapazität, die über eine Verbindung übertragen werden kann. Sie wird angegeben in der Anzahl der Bits, die pro Zeiteinheit übertragen werden; als Bits pro Sekunde (bps oder bit/s). Nach dieser Definition werden in einem 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) zehn Milliarden Bits pro Sekunde übertragen.

Im Unterschied dazu steht die Weiterleitungsrate, die Forwarding Rate (FR). Sie bezieht sich auf die Anzahl der übertragenen Datenpakete pro Zeiteinheit, Packets per Second (pps).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Durchsatzrate
Englisch: throughput rate
Veröffentlicht: 11.10.2019
Wörter: 91
Tags: DK-Grundlagen
Links: 10-Gigabit-Ethernet, Bandbreite, Bit (binary digit), bit/s (Bit pro Sekunde), Datenkommunikation