Tag-Übersicht für Sonstige Programmiersprachen

Verwandte Tags: #Programmiersprachen
60 getagte Artikel
second generation language : 2GL
Programmiersprachen der zweiten Generation (2GL) sind maschinennahe Sprachen, die an bestimmte Prozessoren gebunden sind. Zu ihnen gehören in Assembler geschriebene Programme. 2GL-Programmiersprach ... weiterlesen
third generation language : 3GL
Programmiersprachen werden zur besseren Klassifizierung in Generationen eingeteilt. Repräsentiert die 1. Generation (1GL) Maschinencode, die 2. Generation (2GL) Assembler, so werden mit 3GL höhere P ... weiterlesen
4th generation language : 4GL
Viertgenerationssprache
Bei den Programmiersprachen der vierten Generation (4GL) handelt es sich um problemorientierte Programmiersprachen, um umfassende Entwicklungssysteme. Bei diesen Programmiersprachen stehen Objektori ... weiterlesen
algorithmic language : ALGOL 60
ALGOL 60 (Algorithmic Language) ist eine der ersten prozeduralen Programmiersprachen, die 1958-1963 unter der Führung der Association for Computer Machinery (ACM) und der Gesellschaft für Angewandte ... weiterlesen
a programming language : APL
A Programming Language (APL) ist eine höhere, anwendungsorientierte Programmiersprache der 3. Generation. Die APL-Programmiersprache ist mathematisch orientiert, sie benutzt spezielle Symbole, die n ... weiterlesen
ATLAS transformation language : ATL
Die ATLAS Transformation Language (ATL) ist eine Transformationssprache, mit der Modelltransformationen beschrieben werden können. In diesem Zusammenhang spricht man auch von Transformationsdefiniti ... weiterlesen
ActionScript
Die Programmiersprache ActionScript ist ein Produkt des Software-Unternehmens Adobe und unterstützt die Verwendung der Produkte Adobe Flash, Adobe Air und Adobe Flex. ActionScript war ursprünglich e ... weiterlesen
Ada
Die Programmiersprache Ada gehört zu den höheren Programmiersprachen. Die Entwicklung dieser Programmiersprache wurde in den siebziger Jahren vom amerikanischen Verteidigungsministerium gefördert. D ... weiterlesen
beginners all-purpose symbolic instruction code : BASIC
BASIC (Beginners All-purpose Symbolic InstructionCode) ist die am weitesten verbreitete, einfach erlernbare höhere Programmiersprache, mit der nahezu alle Personal Computer arbeiten können. BASIC ... weiterlesen
basic combined programming language : BCPL
Basic Combined Programming Language (BCPL) ist eine in den 60er Jahren entwickelte Programmiersprache. Sie basiert auf Combined Programming Language (CPL) von der sie die wesentlichen Befehle nutzt. ... weiterlesen
Breakpoint
breakpoint
Ein Breakpoint ist ein Unterbrechungspunkt in einem Programm, programmiert als bedingter Halt. Dieser Unterbrechungspunkt dient ausschließlich der Fehlersuche in Programmen, da das Programm am Break ... weiterlesen
CDuce
CDuce ist eine funktionale Programmiersprache, die auf der Sprache XDuce aufbaut. Dabei ist CDuce eine anwendungsspezifische Sprache zur Verarbeitung von XML-Dokumenten und in eine Ebene mit XQuery, ... weiterlesen
common LISP object system : CLOS
Das Common LISPObjectSystem (CLOS) ist eine Erweiterung von Common Lisp, welches auf einer der ältesten Programmiersprachen - Lisp - basiert. Mit CLOS ist die Umsetzung objektorientierter Konzepte ... weiterlesen
common business oriented language : COBOL
Die Common Business Oriented Language (COBOL) wurde 1957 als Programmiersprache für kaufmännische Anwendungen entwickelt. Bei Cobol handelt es sich um eine international genormte, problemorientierte ... weiterlesen
comprehensive Perl archive network : CPAN
CPAN (Comprehensive Perl Archive Network) ist ein zentrales Archiv, ein Repository, in dem zahlreiche Erweiterungen und Musterprogramme, sogenannte Module, für Perl Online zur Verfügung stehen. CPAN ... weiterlesen
data manipulation language : DML
Datenbearbeitungssprache
Data Manipulation Languages (DML) sind spezialisierte Programmiersprachen mit syntaktischen Regeln mit denen Computer und Datenbanken nach Daten abgefragt, Daten in Datenbanken eingetragen, gelöscht ... weiterlesen
Eiffel
Eiffel
Eiffel ist eine objektorientierte Programmiersprache, die 1985 vom kalifornischen Unternehmen Interactive Software Engineering Inc. entworfen worden ist. Die treibende Kraft hinter dem Entwurf war der ... weiterlesen
F-Sharp
F sharp : F#
F-Sharp (F#) ist eine .NET-konforme Sprache von Microsoft, die den funktionalen Programmiersprachen zugeordnet wird, jedoch gleichzeitig objektorientierte und imperative Möglichkeiten bietet. Damit ... weiterlesen
formula translator : FORTRAN
FORTRAN (Formula Translator) ist eine problem- und benutzerorientierte Programmiersprache aus den fünfziger Jahren, die hauptsächlich in der technisch-wissenschaftlichen Datenverarbeitung eingesetzt ... weiterlesen
graphics layout engine : GLE
Graphics Layout Engine (GLE) ist eine grafische Skriptsprache, die sich zur Erstellung von hochwertigen Grafiken für die Druckindustrie eignet, so für Tabellengrafiken, Präsentationsgrafiken, Plots od ... weiterlesen
gimp toolkit : GTK
Gimp Toolkit (GTK) ist eine GNU-Bibliothek für das Erstellen von grafischen Benutzeroberflächen (GUI), das im Grafikprogramm Gimp programmiert ist. Es ist eines der populärsten GUI-Toolkits, welches d ... weiterlesen
Generizität
Generizität ein Begriff der generischen Programmierung. Es ist die Fähigkeit, Klassen durch einen Typ zu parametrisieren. Verallgemeinert kann der Begriff der Generizität auch auf Funktionen, Prozed ... weiterlesen
Groovy
Groovy ist eine erstmals im Jahr 2003 vorgestellte objektorientierte Scriptsprache, die auf einer Java Virtual Machine (JVM) ausgeführt wird und vollen Zugriff auf alle Java-Bibliotheken bietet. Auc ... weiterlesen
Hidden Markov Modell : HMM
Hidden Markov Modelle (HMM) kennzeichnen einen zweistufigen stochastischen Prozess. Arbeiten zu diesem Thema wurden bereits ab Mitte der sechziger Jahre von Leonard Baum veröffentlicht. Die erste St ... weiterlesen
Hochsprache
high level language : HLL
Hierarchie von Programmiersprachen High Level Languages (HLL) sind problemorientierte Programmiersprachen. Sie orientieren sich speziell an den zu lösenden Problemen und sind im Wesentlichen unabhän ... weiterlesen
Interpreter
interpreter
Interpreter übersetzen die Instruktionen eines Quellprogramms jeweils separat in ausführbaren Maschinencode und führen diese direkt auf der spezifischen Plattform aus. Im Gegensatz zu einem Compiler ... weiterlesen
job control language : JCL
Die Job Control Language (JCL) ist eine Befehlssprache für den IBM-Großrechner S/390 mit den Betriebssystemen MVS, OS/390 und VSE. JCL stellt die prozeduralen Instruktionen für das entsprechende Bet ... weiterlesen
list processing language : LISP
Von allen höheren Programmiersprachen ist LISP (List Processing Language) die zweitälteste Programmiersprache. Nur noch Fortran ist älter als Lisp. Die Grundideen des Lisp wurde ab dem Jahre 1956 vo ... weiterlesen
Maschinencode
machine language
Der Maschinencode ist die elementare Programmiersprache, die von einem Prozessor verstanden wird und von diesem verarbeitet werden kann. Jeder Prozessor hat einen eigenen Maschinencode. In der Hiera ... weiterlesen
Metasprache
meta language : ML
Da die Vorsilbe Meta in der Informationstechnologie meist eine Definition darstellt, stellt die Metasprache (ML) die Beschreibung der Struktur einer Programmiersprache dar. Sie wird daher auch als Aus ... weiterlesen
modular programming language : Modula-2
Die Programmiersprache Modula-2 (Modular Programming Language) vereinigt - mehr noch als ihre Vorläuferin Pascal - Einfachheit und Eleganz mit einer breiten Anwendungsmöglichkeit. Sie wurde 1977 von N ... weiterlesen
Multiparadigma
Eine Multiparadigmen-Programmiersprache ist eine Programmiersprache, die zur Problemlösung mit verschiedenen Programmier-Paradigmen die geeigneten Sprachmittel besitzt. Dabei ist ein Programmierpara ... weiterlesen
non-procedurale language : NPL
Programme in Non-Procedurale Language (NPL) werden nicht in traditioneller Programmschreibweise mit einzelnen Programmierschritten geschrieben, sondern sie definieren die Eingangsbedingungen und das ... weiterlesen
online cryptanalytic aid language : OCAL
Online Cryptanalytic Aid Language (OCAL) ist eine problemorientierte Programmiersprache für die Verschlüsselung. Sie basiert auf anderen Programmiersprachen, die sich in ihr wieder finden und kombin ... weiterlesen
Objektorientierte Programmiersprache
object oriented programming language : OOPL
Die Geschichte der objektorientierten Programmiersprachen geht zurück bis in die frühen 70er Jahre, wobei sich deren Verwendung erst in den 90er Jahren durchsetzte. Ein zentraler Ansatz ist es hierb ... weiterlesen
process and experiment automation realtime language : PEARL
Die Programmiersprache PEARL (Process Experiment AutomationRealtime Language) ist als universelle Realzeitsprache konzipiert, in der neben den allgemein üblichen Möglichkeiten zur Beschreibung von D ... weiterlesen
programming language/1 : PL/1
Programmiersprache PL/1
Die ProgrammiersprachePL/1 wurde Mitte der sechziger Jahre in Amerika entwickelt mit der Maßgabe, sowohl wissenschaftlich-technische wie kommerzielle Datenverarbeitung in einer gemeinsamen Sprache ... weiterlesen
programming in logic : PROLOG
PROLOG (Programming in Logic) ist eine aus den 70er Jahren stammende prädikative Programmiersprache, die bis zum heutigen Tag benutzt wird und von der es viele freie und kommerzielle Implementierung ... weiterlesen
PROLOG++
PROLOG++ ist eine Erweiterung von LPA-PROLOG durch die Firma Apple Comp. Die Sprache verbindet die nicht-prozedurale Programmierung in PROLOG mit dem mächtigen objektorientierten Modellierungsmech ... weiterlesen
Pascal
Pascal
Pascal ist eine nach dem französischen Mathematiker Blaise Pascal (1623-1662) benannte höhere, problemorientierte Programmiersprache, die auf Algol 60 basiert und von dem Schweizer Niklaus Wirth ent ... weiterlesen
practical extraction and report language : Perl
Bei Perl (Practical Extraction and Report Language) handelt es um eine interpretierte Scriptsprache, die den Multiparadigma-Sprachen zuzuordnen ist. Perl ist eine Plattform-unabhängige Sprache, die ... weiterlesen
Polymorphie
polymorphism
Wörtlich bedeutet Polymorphie "viele Erscheinungsformen". Der Begriff wird für verschiedene Erscheinungsformen objektorientierter Programmiersprachen verwendet. Die Eigenschaft von Variablen, versch ... weiterlesen
Python gimp toolkit : PyGTK
PyGTK ist ein Toolkit, welches die Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI) unter Anwendung der ProgrammiersprachePython unterstützt. Durch dessen allgemein häufige Verwendung gehört es nun ... weiterlesen
PyQt
PyQt ist ein Toolkit, welches die Erstellung von graphischen Benutzeroberflächen (GUI) unter Anwendung der ProgrammiersprachePython unterstützt. Durch dessen allgemein häufige Verwendung gehört es nun ... weiterlesen
Python
Die Programmiersprache Python wurde Anfang der 90er Jahren von Guido van Rossum in Amsterdam veröffentlicht. Die Sprache wurde im Hinblick auf die englische Komikertruppe Monty Python benannt und ist ... weiterlesen
regular language for XML, new generation : Relax NG
Relax NG steht für Regular Language for XML, New Generation und kennzeichnet eine sogenannte Schema-Sprache für XML, die die Struktur eines XML-Dokumentes beschreibt. Relax NG gruppiert sich neben d ... weiterlesen
Ruby
Bei Ruby handelt es sich um eine Programmiersprache, deren Entwicklung der Japaner Yukihiro Matsumoto 1993 im Rahmen eines OpenSource-Projektes begann. Ruby ist eine rein objektorientierte Scriptspr ... weiterlesen
Scala
Scala ist eine Programmiersprache, deren Entwicklung im Jahr 2001 an der Universität Lausanne begann, und die sowohl das Paradigma der funktionalen wie auch der objektorientierten Programmierung unt ... weiterlesen
Simula-67
Simula-67 ist eine Erweiterung der prozeduralen ProgrammierspracheALGOL 60 - vergleichbar mit Pascal - und eignet sich gut für den Einsatz in der nicht-numerischen Datenverarbeitung. Entwickelt wurde ... weiterlesen
Smalltalk
Smalltalk wurde Anfang der 70´er Jahre im Forschungslabor von Xerox entwickelt und soll - auch durch die komfortable Einbindung in die interaktive graphische Entwicklungsumgebung - eine Programmierspr ... weiterlesen
tool command language : Tcl
Tool Command Language (Tcl) - gesprochen "tickle" (engl. kitzeln) oder te-ce-el - ist eine einfache, jedoch sehr leistungsfähige, interpretierte Scriptsprache, die generell als Open Source zur Verfü ... weiterlesen
Tkinter
Tkinter ist ein Toolkit, welches die Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI) unter Anwendung der ProgrammiersprachePython unterstützt. Durch dessen allgemein häufige Verwendung gehört es n ... weiterlesen
virtual reality modelling language : VRML
Virtual Reality Modelling Language (VRML) ist die standardisierte Auszeichnungssprache für interaktive 3D-Grafiken mit Animation im WWW. Sie erweitert die Möglichkeiten von der Hypertext Markup Lang ... weiterlesen
extensible binding language : XBL
Die Extensible Binding Language (XBL) ist eine auf XML basierende Auszeichnungssprache für die Implementierung wiederverwendbarer Komponenten, die in anderen Dokumenten eingebunden werden können. Elem ... weiterlesen
XML query language : XQL
XML Query Language (XQL) ist eine Programmiersprache, mit der sich Dokumente in Datenbanken abfragen lassen. Ähnlich wie Structured Query Language (SQL) bei relationalen Datenbanken dient XQL dazu X ... weiterlesen
XML-based user interface language : XUL
XML-based User Interface Language (XUL) ist eine Auszeichnungssprache für Benutzeroberflächen. XUL stellt einen umfassenden Satz an GUI-Komponenten zur Verfügung. Dazu gehören über 100 Elemente für ... weiterlesen
XML transformation tool : fxt
XML TransformationTool (fxt) ist eine Transformationssprache für XML-Dokumente, deren Entwicklung verknüpft ist mit der StandardMeta Language (SML). fxt ist im Umfeld der XML-anwendungsspezifische ... weiterlesen
XML information set : infoset
Mit Infoset bezeichnet man eine Zusammenfassung von Definitionen zum einheitlichen Zugriff auf die verschiedenen Elemente in einem XML-Dokument. Die entsprechende Empfehlung wurde im Oktober 2001 vo ... weiterlesen
wxPython
wyPython ist ein Toolkit, welches die Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI) unter Anwendung der ProgrammiersprachePython unterstützt. Durch dessen allgemein häufige Verwendung gehört es ... weiterlesen
Überladen von Methoden- und Funktionsnamen
In vielen Programmiersprachen ist das Überladen eines Funktions- oder Methodenidentifikators eine gebräuchliche Form der Polymorphie und wird deshalb auch als "ad hoc Polymorphie" bezeichnet. Die Id ... weiterlesen