Tag-Übersicht für Sonstige Broadcasting-Dienste

Verwandte Tags: #Broadcast
15 getagte Artikel
Amateurfunk : AFU
amateur radio
Der Amateurfunk ist ein Funkdienst unter Funkamateuren, die diesen experimentell und technisch-wissenschaftlich für sozialen Kontakte, für Hilfs- und Notzwecke nutzen können. Für den klassischen Ama ... weiterlesen
ASTRA return channel system : ARCS
Beim ARCS-System handelt es sich um einem 2 Mbit/s breiten Rückkanal vom Endteilnehmer zu dem entsprechenden Astra-Satelliten. Der Rückkanal liegt im Ka-Band, der Empfangskanal im Ku-Band. Über d ... weiterlesen
Broadcasting
broadcast : BC
Eine Broadcast-Übertragung entspricht einem Rundruf, es ist die gleichzeitige Übertragung von einem Punkt aus zu allen Teilnehmern. Klassische Broadcast-Anwendungen sind Rundfunk und Fernsehen. Bei ... weiterlesen
car information and navigation system : CARIN
Car Information and NavigationSystem (CARIN) ist ein Informations- und Navigationssystem für Autos. Es kann mit Radiotext (RDS) gekoppelt sein und damit in die Routenplanung eingebunden werden. Au ... weiterlesen
digital multimedia broadcast : DMB
Der vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) im Jahre 2005 standardisierte Broadcastdienst DigitalMultimediaBroadcast (DMB) zielt auf interaktive multimediale Dienste für Mobilgerä ... weiterlesen
DVB network independent protocols : DVB-NIP
In der Spezifikation DVB-NIP, das für DVBNetwork Independent Protocols steht, werden die netzwerkunabhängigen Protokolle für interaktive DVB-Dienste definiert. DVB-NIP ist in dem DVB-Standard ETS ... weiterlesen
fast information channel : FIC
Der Fast InformationChannel (FIC) bildet neben dem Main Service Channel (MSC) einen der drei Hauptkanäle im DAB-Datenstrom. DAB-Datenstrom, Grafik nach Fraunhofer IIS Während der Main Service Channe ... weiterlesen
interactive broadcast services : IBS
Die interaktiven Rundfunkdienste, Interactive Broadcast Services (IBS), umfassen alle Verteildienste, die über Digital Video Broadcasting (DVB) ausgesendet werden, wie Free-TV, Pay-TV, Datentransfer ... weiterlesen
IP over DAB : IPoDAB
Digitalaudio-Broadcast (DAB) und andere digitale Rundfunkübertragungen haben zusätzlich zu den Datenkanälen für die Audiodaten weitere Datenkanäle für Dienste, die unmittelbar in Zusammenhang mit de ... weiterlesen
multimedia broadcast multicast service : MBMS
Der MultimediaBroadcast Multicast Service (MBMS) ist eine Erweiterung für GSM- oder UMTS-Netze für die Verteilung von Multimedia- und Broadcastdiensten. MBMS ist eine IP-basierte Technologie und übe ... weiterlesen
multimedia environment for mobiles : MEMO
Multimedia Environment for Mobiles (MEMO) ist ein System innerhalb des Digital Video Broadcasting (DVB) über das Transportdienste angeboten, Management- und Sicherheitsfunktionen ausgeführt und Serv ... weiterlesen
multimedia object transfer protocol : MOT
MOT-Protokoll
Das vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) standardisierte MultimediaObject Transfer Protocol (MOT) ist ein Protokoll für den Dateitransfer, mit dem multimediale Daten im Broadca ... weiterlesen
non-program associated data : NPAD
Nicht-programmbegleitende Daten
Beim digitalen Hörfunk (DAB) werden zusätzlich zu den Audiodaten programmbegleitende Daten (PAD) und nicht-programmbegleitende Daten (NPAD) übertragen. Die nicht-programmbegleitende Daten werden in ... weiterlesen
personal services : PS
Digital Video Broadcasting (DVB) kennt interaktive Verteildienste (IBS) und personenbezogene Dienste (PS). Diese Personal Services können als adressierte Verteildienste vom Service Provider und als ... weiterlesen
program and system information protocol : PSIP
Mit dem Program and SystemInformationProtocol (PSIP) hat das Advanced TelevisionStandards Committee (ATSC) eine Programmunterstützung für Digital-TV standardisert, das neben vielen Funktionen auch d ... weiterlesen