Tag-Übersicht für Optische Anschlusstechnik

Verwandte Tags: #Anschlussnetze
41 getagte Artikel
ATM over passive optical network : APON
APON (ATM over Passive Optical Network) ist eine Netzkonfiguration bei der die Informationsübermittlung in optischen Netzen mittels ATM-Protokoll erfolgt, wozu der ATM-Header um den APON-Overhead er ... weiterlesen
cellular backhaul unit : CBU
Die Cellular BackhaulUnit (CBU) bildet die Optical Network Unit (ONU) von Fiber to the Cell (FTTCell). Über CBU-Einheiten werden die Basisstationen bzw. die NodeB an Gigabit-PON (GPON) und das Opt ... weiterlesen
dynamic bandwidth allocation : DBA
DBA-Verfahren
Dynamic BandwidthAllocation (DBA) ist ein statistisches Multiplexverfahren mit dem die zur Verfügung stehende Bandbreite eines BPON-Anschlusses für den einzelnen Nutzer um einen bestimmten Faktor erhö ... weiterlesen
dynamic wavelength slicing : DWS
Beim Dynamic Wavelength Slicing (DWS) handelt es sich um ein Wellenlängenmultiplex, bei dem die Bandbreitenzuordnung dynamisch an den Bedarf angepasst wird. Diese Technik wird in passiven optischen ... weiterlesen
Dark Fiber
dark fiber
Bei Dark Fiber handelt es sich um einen verlegten, aber unbenutzen Lichtwellenleiter, der von Anwendern angemietet werden kann. Über die unbenutze Glasfaser werden keine Lichtimpulse übertragen, was ... weiterlesen
Ethernet passive optical network : EPON
Unter der Abkürzung EPON (EthernetPassive Optical Network) ist ein optisches Verfahren standardisiert mit dem eine Mehrpunktverbindung mit dem IP-Protokoll realisiert wird. Von der Struktur her ba ... weiterlesen
EPON over coax : EPoC
EPON over Coax (EPoC) ist ein weiterer Ansatz um das EPON-Protokoll über koaxiale Breitbandnetze zu übertragen. Mit diesem Ansatz sollen sowohl im Downstream als auch im UpstreamDatenraten von 1 Gbi ... weiterlesen
fiber to the amplifier : FTTA
FTTA steht für Fiber to the Amplifier und auch für Fiber to the Antenna. In beiden Techniken handelt es sich um eine Glasfaseranschlusstechnik. Im Falle der Verstärkertechnik wird die Glasfaser bis ... weiterlesen
fiber to the building : FTTB
Die FTTB-Technik, Fiber to the Building (FTTB), ist eine Glasfaser-Anschlusstechnik (FTTL), bei der die Glasfaser von der Vermittlungsstelle in Leerrohren bis in den Technikraum oder den Keller von ... weiterlesen
fiber to the curb : FTTC
Die FTTC-Technik ist wie alle anderen FTTx-Techniken eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser im Anschlussbereich zwischen Ortsvermittlungsstelle mit dem Point of Presence (PoP) und d ... weiterlesen
fiber to the cabinet : FTTCab
Bei der Fiber to the Cabinet (FTTCab) handelt es sich um eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser im Anschlussbereich bis zum Kabelverzweiger (KVz) geführt wird. Architektur des Zugangs ... weiterlesen
fiber to the cell : FTTCell
Fiber to the Cell (FTTCell) ist eine von vielen FTTx-Techniken, die in der Mobilfunktechnik zur Anbindung der NodeB (NB) in UMTS-Netzen oder der Evolved NodeB (eNB) von LTE-Netzen an das Optical D ... weiterlesen
fiber to the desk : FTTD
Die FTTD-Technik ist eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser von der Ortsvermittlungsstelle bis zum Arbeitsplatz geführt wird. Die Glasfaser kann dabei bis zur Anschlussdose geführt se ... weiterlesen
fiber to the exchange : FTTEx
FTTEx (Fiber To The Exchange) ist eine der vielen FTTx-Varianten, die besagt, dass die Glasfaser des Glasfaser-Verteilnetzes nur bis zur Vermittlungsstelle geführt wird. Diese Variante ist die derze ... weiterlesen
fiber to the home : FTTH
Die FTTH-Technik , Fiber to the Home (FTTH), ist wie alle anderen FTTL-Techniken eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser von dem Point of Presence (PoP) in der Ortsvermittlungsstelle i ... weiterlesen
fiber to the loop : FTTL
Fiber to the Loop (FTTL) beschreibt den Einsatz von Lichtwellenleitern im Anschlussbereich. Diese Technik, die für Breitbandanwendungen eingesetzt wird, wird auch als Fiber in the Loop, FITL, bezeic ... weiterlesen
fiber to the node : FTTN
Fiber to the Node (FTTN) oder Fiber tot he Neighborhood (FTTN) ist eine von zahlreichen LwL-Anschlusstechniken bei der die Glasfaser von der Ortsvermittlungsstelle bis zu einem Verteilerkasten gefüh ... weiterlesen
fiber to the office : FTTO
Die FTTO-Technik, Fiber to the Office (FTTO), ist wie alle anderen FTTx-Techniken eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser über den zentralen Gebäudeverteiler (GV) bis hin zum Endgerät ... weiterlesen
fiber to the radio : FTTR
Die FTTR-Technik ist wie alle anderen FTTx-Techniken eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser von der Ortsvermittlungsstelle bis zur Sendeeinrichtung für Funkübertragungen (Basisstation ... weiterlesen
fiber to the terminal : FTTT
Die FTTT-Technik, Fiber to the Terminal (FTTT), ist eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser von der Ortsvermittlungsstelle bis zum Endgerät geführt wird. Sie entspricht im wesentlichen ... weiterlesen
fiber to the distribution point : FTTdp
Fiber to the Distribution Point (FTTdp) ist eine optische Anschlusstechnik bei der die Glasfaser bis zu einem flexibel platzierbaren Verteilerkasten geführt wird. Das kann ein Straßenzug- oder Klein ... weiterlesen
fiber to the x : FTTx
Fiber to the x (FTTx) ist eine generische Bezeichnung für breitbandige Zugangstechniken mit eienr Kombination aus Lichtwellenleitern und Kupfer-Doppeladern. Die FTTx-Technik steht für alle Fiber-Tec ... weiterlesen
gigabit PON : GPON
Gigabit-PON
Gigabit PON (GPON) ist eine FTTx-Technik auf Basis passiver optischer Netze (PON), die sich durch Übertragungsraten von 2,5 Gbit/s auszeichnet. Die GPON-Technik steht im Mittbewerb mit Ethernet Pa ... weiterlesen
home gateway unit : HGU
Die Home GatewayUnit (HGU) bildet die Optical Network Termination (ONT) in Gigabit-PON (GPON). Sie liefert IP-basierte Services wie Internettelefonie (VoIP) und Internetfernsehen (IPTV). Die HGU-E ... weiterlesen
intelligent optical terminal : IOT
Der intelligente optische Abschluss, Intelligent Optical Terminal (IOT), bildet den Abschlusspunkt für das passive optische Netzwerk (PON) und gleichzeitig den Zugangspunkt für die Anwender. An die ... weiterlesen
multi-tenant unit : MTU
Eine Multi-Tenant Unit (MTU) ist eine Mehrparteien-Einheit für Unternehmen, vergleichbar einer Multi Dwelling Unit (MDU) oder einer erweiterten Single Business Unit (SBU), die über Fiber to the Bu ... weiterlesen
next generation GPON : NG-GPON
Die internationale Fernmeldeunion (ITU) hat über die ArbeitsgruppeFull Service Access Network (FSAN) Next-Generation PON (NG-PON) Standards für Next-Generation GPON (NG-GPON) etabliert. Es gibt zwei ... weiterlesen
next generation PON : NG-PON
NG-PON ist die neue Generation der passiven optischen Netze (PON), die in mehrere Entwicklungsphasen unterteilt sind: NG-PON1, das die Bezeichnung XG-PON1 hat, und NG-PON2. Die NG-PONs wurden von IT ... weiterlesen
optical domain service interconnect : ODSI
Optical DomainService Interconnect (ODSI) ist eine informelle Initiative, die sich aus Service Providern und Netzwerk-Herstellern zusammensetzt. Ziel dieser Initiative ist es, offene Interfaces und ... weiterlesen
optical line termination : OLT
Der Optical Line Termination (OLT) ist die netzseitige Schnittstelle des optischen Teils des Zugangsnetzes, die mit einem oder mehreren Optical Distribution Network (ODN) verbunden ist. GPON-Netz mi ... weiterlesen
optical network unit : ONU
Optische Netzwerkeinheit
Die optische Netzwerkeinheit (ONU) ist eine Multiplexer-Komponente des optischen Zugangsnetzes und bildet die teilnehmerseitige Schnittstelle des Optical Distribution Network (ODN). Die optische Net ... weiterlesen
Optische Anschlussleitung : OPAL
optical access technology
Bei der optischen Anschlussleitung (OPAL) handelt es sich um einen Projektnamen für ein passives optisches Netz (PON). Dabei geht es um mehrere Einzelprojekte für den Anschluss des analogenTelefonne ... weiterlesen
Optischer Netzwerkabschluss
optical network termination : ONT
Das Optical Network Termination (ONT) bildet den benutzerseitigen Leitungsabschluss zwischen dem optischen Teil des Anschlussnetzes und dem Anwender. Es ist der Endpunkt von Fiber to the Home (FTTH) ... weiterlesen
Optisches Verteilnetz
optical distribution network : ODN
Das optische Verteilnetz (ODN) erstreckt sich zwischen dem optischen Leitungsabschluss (OLT) und der optischen Netzwerkeinheit (ONU), der sich beispielsweise bei Fiber to the Home (FTTH) im Firmenge ... weiterlesen
Optisches Zugangsnetz
optical access network : OAN
In der ITU-Empfehlung G.902 wird das hybride Zugangsnetz, das Optical Access Network (OAN), wie es für die xDSL-Verfahren benutzt wird, unterteilt in das optische Zubringersystem, das bis zur Optica ... weiterlesen
Passives optisches Netz
passive optical network : PON
Passive optische Netze, Passive Optical Network (PON), auch als optische Zugangsnetze (OAN) bezeichnet, arbeiten ausschließlich mit passiven optischen Komponenten. PONs bilden die Basis für optische Z ... weiterlesen
single business unit : SBU
Eine Single Business Unit (SBU) bildet bei kleinen Unternehmen die Optical Network Termination (ONT) von GPON. SBUs werden vorwiegend bei Fiber tot he Business (FTTB) und Fiber to the Office (FTTO) ... weiterlesen
single family unit : SFU
Eine Single Family Unit (SFU) ist eine Optical Network Termination (ONT) für GPONs. Wie aus der Bezeichnung hervorgeht, handelt es sich um eine relativ einfache Einheit, die in Fiber to the Home ( ... weiterlesen
Speedpipe
speedpipe
Für optische Netze und die optische Anschlusstechnik werden Leerrohre verlegt in die später die Glasfaserneingeblasen werden. Diese Leerrohre werden als Speedpipes bezeichnet. Speedpipes sind Polye ... weiterlesen
time and wavelength division multiplexed passive optical network : TWDM-PON
Time and Wavelength Division Multiplexed Passive Optical Network (TWDM-PON) ist eine Multiplextechnik für optische Anschlussnetze, bei der Zeitmultiplex und Wellenlängenmultiplex miteinander kombini ... weiterlesen
wavelength division multiplexing PON : WDM-PON
Neben der auf Ethernet basierenden 10-Gigabit-Variante 10GEPON (10-Gigabit-Ethernet PON) beschäftigt sich Full Service Access Network (FSAN) mit einem weiteren 10-Gigabit-PON-Konzept mit Wellenlänge ... weiterlesen