Tag-Übersicht für Messungen

Verwandte Tags: #Messen und Testen
36 getagte Artikel
artificial mains network : AMN
Das Artificial Mains Network (AMN) ist eine Messeinrichtung für die Messung der Störstrahlung auf Netzspannungen, auf Versorgungsspannungen in Geräten und Computern und in Kommunikationsnetzen. Solc ... weiterlesen
DIN 1319
DIN 1319
In DIN 1319 beschäftigt sich das Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN) mit der Messtechnik, ihren Grundlagen und Grundbegriffen. Die Norm DIN 1319 stammt aus den vierziger Jahren des letzten Jah ... weiterlesen
Drehzahlmessung
speed measurement
Die Drehzahlmessung dient zur Feststellung der Umdrehungsfrequenz rotierender Körper. Zur Messung dienen mechanische, magnetische, photoelektrische und induktive Geber. Die Drehzahl "n" entspricht d ... weiterlesen
Druckerfassung
pressure sensing
Die Druckerfassung, das Pressure Sensing, ist eine Technik bei der Drücke, die auf eine Fläche ausgeübt werden, in ein elektrisches Signal umgesetzt werden. Es gibt dafür relativ einfache, aber hoch ... weiterlesen
Effektivwertmessung
root mean sqaure measurement
Der Effektivwert ist die Quadratwurzel aus dem quadratischen Mittelwert (RMS) und repräsentiert die tatsächlich auftretenden mittleren Spannungs-, Strom- oder Leistungswerte. Zur Messung des Effekti ... weiterlesen
Energiemessung
energy measurement
Energieabnehmer zahlen für die verbrauchte elektrische Energie (Arbeit) an die Energieversorgungsunternehmen (EVU). Die elektrische Energie ist umso größer, je größer die aufgenommene elektrische Le ... weiterlesen
Frequenzbereich-Reflektometrie
frequency domain reflectometry : FDR
Die Frequenzbereich-Reflektometrie (FDR) ist eine Frequenzwobbelung, mit der das Frequenzverhalten und die Reflektionen von Übertragungsmedien frequenztechnisch lokalisiert werden. Dem Verfahren na ... weiterlesen
Geschwindigkeitsmessung
speed measurement
Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung stehen über physikalische Gesetze in unmittelbaren Zusammenhang. Bei der Geschwindigkeitsmessung wird ein mittels Sensoren ermittelter Weg (s) auf die für die Z ... weiterlesen
Leistungsfaktormessung
power factor measurement
Nach DIN 40110 " Wechselstromgrößen" ist der Leistungsfaktor oder Wirkfaktor (cos phi) der Quotient aus Wirkleistung (P) und Scheinleistung (S); also Cos phi = P/S. Er kann mit elektrodynamischen ... weiterlesen
Leistungsmessung
power measurement
Bei der Leistung unterscheidet man zwischen Wirkleistung (P), Scheinleistung (S) und Blindleistung (Q). Dementsprechend unterscheidet man auch bei der Leistungsmesstechnik zwischen der Messung der W ... weiterlesen
Lissajous-Figur
Lissajous curve
Bei der klassischen oszilloskopischen Darstellung wird eine physikalische Größe im Zeitbezug dargestellt. Anders ist es bei den Lissajous-Figuren. Hier wird die X-Achse des Oszilloskops von einer si ... weiterlesen
Messabweichung
measurement error
Messabweichungen geben an, wie stark der Messwert vom tatsächlichen Wert der Messgröße abweicht. Es gibt die zufällige Messwertabweichung und die systematische. Zufällige Messabweichungen zeigen sic ... weiterlesen
Messergebnis
measurement result
Ein Messergebnis ist der von einem Messgerät angezeigte Messwert für ein bestimmtes Messobjekt, der allerdings mehreren Einflussgrößen und Unsicherheiten unterliegt. Es muss nicht dem wahren Wert en ... weiterlesen
Messfehler
measuring failure
Ein Messfehler ist die Unsicherheit mit der ein angezeigter Messwert behaftet ist und vom tatsächlichen Wert der Messgröße abweicht. Man unterscheidet zwischen absoluten und relativen Messfehlern. Ein ... weiterlesen
Messgenauigkeit
measurement accuracy
Jede Messung ist mit einer bestimmten Messunsicherheit behaftet, die sich im Messergebnis ausdrückt. Die Messgenauigkeit zeigt sich in der Annäherung des Messwertes an die wahre Messgröße. Bei de ... weiterlesen
Messgeschwindigkeit
measurement speed
Die Messgeschwindigkeit sagt aus, wie viel Messungen in einer Zeiteinheit durchgeführt werden können. Sie ist von diversen Faktoren abhängig und davon, ob es sich um eine Messung mit einem Zeigerins ... weiterlesen
Messgröße
measurand
Die Messgröße ist eine physikalische Größe, die durch die Messung ermittelt werden soll. Sie ist eine Funktion der Form Y = f(Xi), wobei Y für den angezeigten Messwert steht und Xi für die Eingangsg ... weiterlesen
Messmethode
measurement method
Die Messmethode ist die Art und Weise, wie eine Messung durchgeführt wird. Die Messmethode ist unabhängig vom Messprinzip und beschreibt die Vorgehensweise bei der Messung. Dazu gehören der vorherig ... weiterlesen
Messung
measurement
Eine Messung ist ein Vergleich zwischen einer Messgröße und einer Bezugsgröße, die eine physikalische Einheit repräsentiert. Die zu messenden Größe ist unbekannt und wird bei der Messung als quantit ... weiterlesen
Messunsicherheit
measuring uncertainty
Die Messunsicherheit spiegelt die Unsicherheit im Messergebnis wider. Sie drückt sich darin aus, dass mehrere Messwerte der gleichen Messgröße in ihren Ergebnissen voneinander abweichen. Das Messergeb ... weiterlesen
Messverfahren
measuring procedure
Messverfahren werden über das Messprinzip und die Messmethode bestimmt und in Zeigerinstrumenten oder Digital-Messgeräten realisiert. Während das Messprinzip die physikalische Grundlage für die Mess ... weiterlesen
Messwert
measured value
Ein Messwert ist ein absoluter Wert, der sich auf die zu messenden physikalische Größe eines Messobjekts bezieht. Ein solcher Messwert wird während der Messung von einem Messgerät ermittelt und best ... weiterlesen
optical time domain reflectometry : OTDR
Optische Zeitbereichs-Reflektometrie
Die optische Zeitbereichs-Reflektometrie (OTDR) ist ein Verfahren zum Messen und Testen von Lichtwellenleitern. Mit dem OTDR-Verfahren können Fehler in LwL-Kabeln direkt erkannt, aber auch übertragu ... weiterlesen
Parallaxenfehler
parallax error
Der Begriff Parallaxenfehler wird u.a. in der Messtechnik bei der Messung mit Zeigerinstrumenten verwendet. Man versteht darunter die relative Verschiebung des Zeigers zur Anzeigeskala. Die Ablesung ... weiterlesen
realtime spectral analyzer : RTSA
Echtzeit-Spektrumanalyse
Die Echtzeit-Spektrumanalyse (RTSA) ermöglicht die verzögerungsfreie Betrachtung von hochfrequenten Signalen, speziell von dem unmittelbaren Signalverhalten der HF-Signale und deren Beeinflussung un ... weiterlesen
steady state response : SSR
Die Bezeichnung Steady State Response (SSR) wird im Zusammenhang mit Signalverhalten benutzt. Generell ist es so, dass alle elektronischen Schaltungen wegen vorhandener Blindwiderstände und Filter e ... weiterlesen
Schleifenprüfung
loopback check
Die Schleifenprüfung ist eine Test- oder Messmethode zur Durchgangsprüfung oder messtechnischen Beurteilung von Übertragungsabschnitten. Bei diesem Testverfahren werden von einer Datenendeinrichtung ... weiterlesen
Shunt-Widerstand
shunt resistor
Shunt bedeutet im Deutschen parallel schalten, ein Shunt-Widerstand wird daher auch als Nebenschlusswiderstand bezeichnet. Es ist ein niederohmigerWiderstand, der parallel zu einem Messwerk geschaltet ... weiterlesen
Spannungsmessung
voltage measurement
Zur Messung von Spannung dienen analog und digital anzeigende Spannungsmessgeräte; das können Voltmeter, Multimeter oder Digitalmultimeter sein. Prinzip der Spannnungsmessung Bei der Spannungsmess ... weiterlesen
Strommessung
current measurement
Strommessungen werden mit Strommessern, den Amperemetern, durchgeführt, bei höheren Strömen auch mit Stromtransformatoren oder Stromzangen. Bei Strommessungen mit dem Amperemeter wird der Stromkreis ... weiterlesen
time delay spectrometry : TDS
Die TimeDelay Spectrometry (TDS) ist ein Messverfahren, das in der Raum- und Bauakustik bei starker Geräuschbeeinträchtigung eingesetzt wird. Basis dieses Messverfahrens ist ein linearer Sinus-Sweep ... weiterlesen
Vierleitermessung
four wire measuring
Die Vierleitermessung ist eine messtechnische Anordnung, die sich für die Messung von kleinen Widerstandswerten und Widerstandssensoren eignet. Im Gegensatz zur Zweileitermessung wird bei der Vierle ... weiterlesen
Wegmessung
path measurement
Es gibt verschiedene Messverfahren für die Weg-, Distanz-, Entfernungs- oder Abstandsmessung. In diesem Zusammenhang sind die induktive und kapazitive Wegmessung zu nennen, die auf Laufzeiten basier ... weiterlesen
Wickeldorn
winding mandrel
In Multimodefasern breiten sich die Lichtstrahlen in verschiedenen Moden aus: In Moden mit niedriger Ordnung und solchen mit hoher Ordnung. Die Moden mit niedriger Ordnung sind stabil und verlaufen ... weiterlesen
Widerstandsmessung
resistance measurement
Die Widerstandsmessung selbst basiert entweder auf dem Strom-Spannungs-Verfahren, dem das ohmsche Gesetzt zugrunde liegt, oder auf einem Vergleichsverfahren mittels Brückentechniken. Generell werden ... weiterlesen
Zeitbereichsreflektometrie
time domain reflectometry : TDR
Die Zeitbereichsreflektometrie (TDR) ist ein Messverfahren zur Fehlerortung und Fehleranalyse in Übertragungskabeln. Vom Prinzip her wird bei der Zeitbereichsreflektometrie die Laufzeit in physikali ... weiterlesen