Tag-Übersicht für Akustik-Technik

Verwandte Tags: #Akustik
30 getagte Artikel
100-V-Technik
100 V technology
Bei der Beschallung von Hallen, Sälen und Gebäuden kann nicht auf den klassischen Lautsprecheranschluss zurückgegriffen werden, da die erforderlichen Ströme für die vielen Lautsprecher einen unverhä ... weiterlesen
Absorber
absorber
In der Akustik eingesetzte Absorber Von Absorbern bzw. Schallabsorbern spricht man in der Akustik. Es handelt sich dabei um Vorrichtungen, die in einem Raum eingebaut werden und die Schallenergie a ... weiterlesen
Beschallung
acoustic irradiation
Von Beschallung spricht man, wenn die Lautstärke in einem Raum oder Saal verstärkt werden muss, wenn die Schallintensität bedingt durch die Saalgröße zu stark abfällt oder wenn das Schallsignal wegen ... weiterlesen
Bi-Amping
bi amping
Bi-Amping ist ein Verstärker-/Anschlusskonzept für Lautsprecherboxen. Bei diesem Konzept wird der gesamte Frequenzbereich vor dem Leistungsverstärker in zwei Frequenzbereiche für den Hoch-/Mitteltonbe ... weiterlesen
Bi-Wiring
bi wiring
Bi-Wiring ist ein Anschlusskonzept für Lautsprecherboxen. Es ist eine Doppelverdrahtung bei der jeweils zwei Lautsprecherkabel vom Endverstärker zur Lautsprecherbox verlegt werden. Ein Kabel wird an d ... weiterlesen
Booster
booster
Als Booster werden Antennenverstärker und HF-Verstärker bezeichnet. Sie werden bei der Nutzung von Handys in Kraftfahrzeugen eingesetzt. Der Booster verstärkt den durch lange Antennenkabel reduzie ... weiterlesen
Convolver
convolver
In der Akustik ist ein Convolver ein Gerät, das zwei akustische Wellen, die sich in entgegengesetzter Richtung ausbreiten, mittels nichtlinearer Interkation signaltechnisch miteinander verarbeitet. ... weiterlesen
Crossover
crossover
In der Akustik sind Crossover passive oder aktive Frequenzweichen mit denen das Lautsprechersignal für die verschiedenen Lautsprecher einer Lautsprecherbox frequenzmäßig aufgeteilt wird. Der Audi ... weiterlesen
direct injection : DI
DI-Box
Direct Injection (DI) betrifft die Tonabnahme von Musikinstrumenten. Das Audiosignal von Musikinstrumenten kann indirekt über Mikrofone abgenommen werden, es kann aber auch über Sensoren vom Musikin ... weiterlesen
digital parametric equalizing : DPE
Digital Parametric Equalizing (DPE) sind steilflankige IIR-Filter zweiter Ordnung mit einstellbaren Grenzfrequenzen und Dämpfungswerten. Es handelt sich um Filter im Audiobereich mit denen unerwünsc ... weiterlesen
digital sound processor : DSP
Ein DigitalSoundProcessor (DSP) ist ein Klanggerät für die digitale Klangverarbeitung. Mit einem solchen DSP-Prozessor können die frequenzbestimmenden Parameter des digitalisierten Sounds wie der ... weiterlesen
digital theatre sound : DTS
DTS-Audiodateiformat
Digital Theatre Sound (DTS) ist ein 6-kanaliges Kompressionsverfahren für Surroundklang, vergleichbar Dolby-Digital. Das Verfahren ist verlustbehaftet und soll bei einem niedrigen Kompressionsverh ... weiterlesen
Dolby Atmos
Dolby Atmos
Dolby Atmos ist ein von Dolby Laboratories entwickeltes 3D-Tonsystem für Heimkinos und Kinos, das eine Weiterentwicklung der Surround-Systeme darstellt. Es zeichnet sich aus durch eine praktisch unb ... weiterlesen
Dolby-Digital
dolby digital : DD
Unter Dolby versteht man allgemein das Kompressionsverfahren Dolby-Digital (DD). Mit diesem Verfahren, das früher AC-3 hieß, ist eine sechskanalige Tonwiedergabe möglich, genannt DD-5.1, wobei bis zu ... weiterlesen
Dolby-Surround
dolby surround : DS
Neben Dolby-Digital gibt es als weitere Mehrkanaltechnik mit Dolby-Surround (DS) eine Technik für Surroundklang. Bei diesem von den Dolby Laboratories entwickelten Verfahren handelt es sich um ein W ... weiterlesen
Elektroakustische Anlage : ELA
electro-acoustics installation
Wie aus dem Begriff elektroakustische Anlage (ELA) bereits hervorgeht, handelt es sich um akustische Anlagen, die die Elektrotechnik für die Signalübertragung einsetzen. Eine elektroakustische Anlag ... weiterlesen
Goniometer
goniometer
Allgemein ist ein Goniometer ein Winkelmesser. Die Bezeichnung wird aber auch in der akustischen Messtechnik für ein Gerät zur Messung der Stereofonie benutzt, weswegen es auch als Stereometer bezei ... weiterlesen
Hallgerät
hall equipment
Der Hall ist entscheidend für den Raumeindruck. Audio ohne Hall hinterlässt einen flachen Höreindruck, der nicht die akustische Realität widerspiegelt. Aus diesem Grund müssen Audio-Aufnahmen mit Ha ... weiterlesen
Klang-Library
sound library
In der Studiotechnik werden Klänge und Klangbilder durch authentisch klingende Libraries generiert. Es handelt sich dabei um Plug-Ins für Personal Computer (PC), mit denen Instrumente und Orcheste ... weiterlesen
Klangsynthese
sound synthesis
Bei der Klangsynthese werden Klänge synthetisch erzeugt, entweder analog, wie bei der analogen Klangsynthese, oder digital, wie bei der digitalen Klangsynthese. Für beide Techniken der Klangsynthese ... weiterlesen
Leistungsverstärker
power amplifier : PA
Leistungsverstärker (PA) bilden die letzte Stufe der Signalverstärkung und sorgen für die Anpassung der Signale an die angeschlossen Aktoren, Impedanzen oder Geräte. Da sie die letzte Stufe der Sign ... weiterlesen
Mikrofon-Vorverstärker
microphone pre-amplifier
Bedingt durch die hohe Empfindlichkeit von Mikrofonen werden bei der Umsetzung des Schalldrucks in elektrische Signale nur Spannungen im Millivolt-Bereich erzeugt. Um Einstrahlung von Störsignalen ... weiterlesen
PA-Anlage
public address : PA
PA-Anlagen eignen sich für die qualitativ hochwertige Beschallung von Konzertsälen, großen Veranstaltungshallen und Stadien. Das "PA" steht für Public Address, womit der Einsatz im öffentlichen Bere ... weiterlesen
Raumkriterium
room criteria : RC
Für die Bewertung der akustischen Qualität von Räumen und Gebäuden gibt es das von der American National Standards Institute (ANSI) festgelegte Raumkriterium (RC). Dieses setzt sich aus zwei Werten ... weiterlesen
Sony dynamic digital sound : SDDS
Sony Dynamic DigitalSound (SDDS) ist ein Lichtonsystem von 35-mm-Filmen. Der Lichton ist rechts und links zwischen dem Film und der Perforation angebracht. Das für Kino-Tonsysteme konzipierte SDDS-S ... weiterlesen
Schalltoter Raum
fully anechoic chamber : FAC
Ein schalltoter oder echofreier Raum, Fully Anechoic Chamber (FAC) oder Fully Anechoic Room (FAR), ist ein schalltoter und reflexionsfreier Raum in dem Töne keine Echos oder Nachhall haben. Es ist ... weiterlesen
Schallwand
baffle
Eine Schallwand ist eine meistens aus Holz bestehende Fläche, in die ein Lautsprecher eingebaut ist. In der Regel ist der Lautsprecher zentral angebracht. Die Schallwand trennt die Vorder- von der R ... weiterlesen
Tascam digital interface : TDIF
Tascam Digital Interface (TDIF) ist eine Schnittstelle für die Übertragung von acht digitalen Kanälen, vergleichbar mit der ADAT-Schnittstelle, Alesis Digital Audio Tape (ADAT). Die TDIF-Schnitts ... weiterlesen
Tomlinson Holman experiment : THX
THX (Tomlinson Holman Experiment) ist ein geschütztes Warenzeichen, das nach seinem Erfinder Tomlinson Holman von der Firma Lucasfilm benannt ist. Bei THX handelt es sich um die Definition der Audio ... weiterlesen
Tri-Wiring
Gebrückte Tri-Wiring-Anschlüsse, Foto: harbeth.co.uk Das Tri-Wiring ist ein Anschlusskonzept von Lautsprecherboxen. Analog zum Bi-Wiring hat das Tri-Wiring drei getrennte Lautsprecherkabel: eines ... weiterlesen