speechSC (speech services control)

Speech Services Control (SpeechSC) ist eine von der Internet Engineering Task Force (IETF) ins Leben gerufene Arbeitsgruppe, die sich mit der Unified Communications beschäftigt.

Ziel dieser Aktivitäten ist die Entwicklung von Spezifikationen mit der jede Sprachanwendung netzwerkweit gesteuert werden kann. Diese Aktivitäten sollen intelligente Dienste unterstützen mit denen beispielsweise E-Mails oder Instant-Messaging als Sprachnachrichten über Netzwerke verschickt werden.

Der von SpeechSC entwickelte Standard arbeitet mit dem MRCP-Protokoll, mit dem Medien-Ressourcen wie Systeme für Sprachsynthese oder Spracherkennung im Netz kontrolliert werden können. Das Framework für SpeechSC mit der Automatic Speech Recognition (ASR), Speaker Identification/Speaker Verification (SI/SV) und Text-to-Speech (TTS) sind in RFC 4313 beschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: speech services control - speechSC
Veröffentlicht: 01.04.2008
Wörter: 112
Tags: #Telekommunikations-Sprachdienste
Links: Aktivität, Arbeitsgruppe, ASR (automatic speech recognition), Dienst, E-mail (electronic mail)