RTT (round trip time)

Unter Round-Trip-Zeit (RTT) oder Round Trip Delay (RTD) versteht man die Reaktionszeit eines kompletten Netzwerks, besser bekannt als Pingzeit.

Die Round-Trip-Zeit ist die Zeitspanne, die erforderlich ist, um ein Signal von einer Quelle über das Netzwerk zum Empfänger zu senden und die Antwort des Empfängers wiederum über das Netzwerk zurück zum Sender zu transportieren. Die Round-Trip-Time wird in einigen Routing-Algorithmen zur Bestimmung der optimalen Route berücksichtigt.

Im Internet ist die Round Trip Time von diversen Einflüssen abhängig. So vom Verkehrsaufkommen oder von Übertragungsengpässen, die sich vorwiegend in regionsübergreifenden Bereichen bemerkbar machen. Durch diese Einflüsse steigen die Paketverlustrate und die Latenzzeit und dadurch die Round Trip Time. Diese kann im Internet zwischen einigen Millisekunden bis hin zu 500 Millisekunden liegen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: round trip time - RTT
Veröffentlicht: 23.01.2014
Wörter: 129
Tags: #IP-Netze
Links: Empfänger, Internet, Latenz, Netzwerk, Paketverlustrate