remote maintenance

Unter Fernwartung sind alle Service- und Wartungsarbeiten zu verstehen, die an entfernten IT-Systemen, Netzen oder Industrieanlagen ausgeführt werden, ohne, dass der Servicetechniker vor Ort ist. Bei der Fernwartung, dem Remote Maintenance oder Remote Service, hat der Bedienende über öffentliche Netze und das Internet Fernzugriff auf entfernte Computer, Clients und andere Systemkomponenten.


Die Fernwartung ist ein wirtschaftlich effizienter Service, da der Servicetechniker keine Anfahrzeiten hat und von seinem Arbeitsplatz aus die Systemkomponenten wie Switche, Router oder Access Points in ihren Funktionen überprüfen und Fehlfunktionen eliminieren kann.

Die Fernwartung umfasst Administrations-, Wartungs- und Reparaturaufgaben, das Aufspielen von Updates und die funktionale Überprüfung. Voraussetzung ist lediglich, dass die entsprechenden Systeme oder Arbeitsplätze eine Schnittstelle zu einem öffentlichen Kommunikationsnetz haben.

Zu den Systemen, die üblicherweise durch Fernwartung überprüft werden, gehören Home-Arbeitsplätze, die durch Remote Access Service (RAS) unterstützt werden, des weiteren Clients wir Desktops. Notebooks und Tablets, Serversysteme und Netzwerkkomponenten. Bei der Fernwartung übernimmt der Servicetechniker oder der Administrator die Funktionssteuerung des Gerätes, die er über seine eigene Tastatur und Maus steuern und auf seinem Display kontrollieren kann.

Als Einstieg für das Remote Maintenance bietet sich dem Systemverwalter der Einstieg auf BIOS-Ebene auf den KVM-Switch, auf den Konsolen-Port oder auf den Netzwerk-Port. Der Zugriff auf den KVM-Switch kann über KVM-over-IP erfolgen und bietet dem Administrator die Möglichkeit der unmittelbaren Abbildung von Tastatur, Monitor und Maus. Wird der Zugang über einen Konsolen-Port gewählt, dann kann diese Verbindung über eine Internetverbindung oder ein Mobilfunknetz erfolgen.

Neben diesem klassischen Ansatz gibt es diverse kommandobasierte Administrationsprogramme wie telnet, Remote Login (rlogin), Remote Shell (rsh) oder die gesicherte Version Secure Shell (ssh).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Fernwartung
Englisch: remote maintenance
Veröffentlicht: 19.06.2018
Wörter: 285
Tags: #Remote-Dienste
Links: AP (access point), administrator, Bildschirm, Client, Computer