pager

Ein Pager ist ein Mobilempfänger, der vorzugsweise mit Frequenzumtastung arbeitet und in Funkrufdiensten wie Cityruf, Euromessage, Inmarsat-Paging oder Ermes Einsatz findet. Ein Pager hat dank hoher Integrationsdichte eine Größe vergleichbar der einer Zigarettenschachtel. Im Zuge fortschreitender Miniaturisierung ist er inzwischen auch im Armbanduhr-Format oder als Kugelschreiber verfügbar. Ein Pager ist in aller Regel mit einem Display und einem akustischen Signalgeber ausgestattet, der bei Empfang einer Nachricht einen Piepston erzeugt.


Es gibt Pager für unterschiedliche Dienste und Rufklassen, solche, die unter einer einzigen Adresse erreichbar sind, und andere, die unter mehreren Adressen erreichbar sind. Pager gibt es mit Speicherfunktion und Erinnerungsfunktion für ungelesene Nachrichten.

Der Pager kann nur Nachrichten empfangen, eine Aussendung von Informationen ist nicht möglich. Die meisten Funkrufsysteme und damit auch Pager arbeiten in der Signalisierung mit dem POCSAG-Code.

Pager

Pager

Als neues Einsatzfeld für den Pager, der als Vorläufer der Kurnachrichtendienste (SMS) angesehen werden kann, liegt bei den privaten Informationsdiensten von Wirtschafts-, Sport- oder Wetternachrichten. Für diese Anwendungen gibt es spezielle Paging-Dienste, die die im UHF-Bereich gesendeten Nachrichten als Text oder in grafischer Form darstellen. So gibt es beispielsweise Funk-Wetterstationen, die den privaten Nutzer mit Zahlenangaben und Icons über das Wetter der kommenden Tage informieren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Funkrufempfänger
Englisch: pager
Veröffentlicht: 21.03.2013
Wörter: 206
Tags: #Funkruf
Links: Adresse, Bildschirm, Cityruf, Dienst, ERMES (European radio messaging services)