Mi (mebi)

Mebi ist ein Präfix für vielstellige Zahlen. Das mebi (Mi) ist ein von der internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC 60027-2) standardisierter Präfix, der auf der Potenzierung des Dualsystems basiert. Das Megabinary, mebi, entspricht einem Wert von 2exp20, also 1.048. 576.

Speicherkapazitäten sollten, wenn man den Standard zu Grunde legt, in Mebibyte (MiB) angegeben werden. Zwischen einem Mebibyte, das 1,048576 Megabyte entspricht, und einem Megabyte, das auf dem Dezimalsystem basiert, besteht eine Differenz von 4,9 %.

Präfixe für das Dualsystem 
   nach dem 'International System of Units (SI)'

Präfixe für das Dualsystem nach dem 'International System of Units (SI)'

Den Vorteil des Mebi-Präfixes (Mi) erkennt man bei der Angabe eines Datendurchsatzes auf einem Datenbus. Eine solche Angabe in Megabyte pro Sekunde (MB/s) wird häufig mit einem Zusatz versehen, der auf das Potenzierungssystem hinweist: bezogen auf 1000 oder bezogen auf 1024. Korrekt wären die Angaben MB/s und MiB/s.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Präfix für 1.048.576
Englisch: mebi - Mi
Veröffentlicht: 07.08.2018
Wörter: 139
Tags: #Zahlensysteme
Links: 576 Zeilen, Datenbus, Datendurchsatz, DZ (Dezimalsystem), Dualsystem