mMTC (massive machine-type communication)

Die ITU hat für die Mobilkommunikation der 5. Generation New Radio (5G NR) drei Dienstkategorien festgelegt: Enhanced Mobile Broadband (eMBB), Ultra Reliable Low Latency Communications (uRLLC) und Massive Machine-Type Communications (mMTC).

Bei Massive Machine-Type Communication (mMTC) geht es um Dienste, die eine hohe Anschlussdichte benötigen. Diese kann bei einer Million MTC-Komponenten pro Quadratkilometer liegen. Typische Beispiele hierfür sind Smart Cities, Smart Homes, Smart Agricultures, um Logistik, Flottenmanagement und Wasserversorgung. mMTC-Dienste dienen der Weiterentwicklung der digitalen Gesellschaft und der Forderungen nach neuen leistungsfähigen Diensten.

Geht es bei der Maschinen-Kommunikation um eine große Anzahl an Low-Cost- und Low-Energy-Geräte und um große Datenmengen, so geht es bei der Critical Machine-Type Communication (cMTC), der Mission-Critical Machine-Type Communication oder der Ultra-Reliable Machine-Type Communication (uMTC) um extrem kurze Latenzeiten für die Echtzeitsteuerung von Maschinen, um hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit und um Ende-zu-Ende-Latenzen im Millisekunden-Bereich.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: massive machine-type communication - mMTC
Veröffentlicht: 20.02.2019
Wörter: 144
Tags: 4G, 5G, Long Term Evolution
Links: 5. Generation, cMTC (critical machine-type communication), Dienst, Digital, eMBB (enhanced mobile broadband)