linkbuilding

Zum Linkbuilding, was für Linkaufbau steht, gehören alle Techniken mit denen die Anzahl der Links und deren Qualität verbessert werden. Durch das Linkbuilding soll die Attraktivität von Websites gegenüber Suchmaschinen aufgewertet werden. Dies führt zu einem besseren Ranking und einer besseren Platzierung in den Ergebnisseiten und damit zu mehr Traffic.


Beim Linkbuilding geht es um Backlinks, die von einer Website zu einer anderen geschaltet werden und deren PageRank eine Empfehlung für die Website darstellen, auf die sie geschaltet werden. Um die Attraktivität von Websites zu erhöhen, können Backlinks auch gekauft, gemietet oder getauscht werden. Allerdings ist hierbei auf Themenrelevanz zu achten. Da die Suchmaschinen Backlinks auf Tauschlinks untersuchen, sind die Anbieter von Backlinks dazu übergegangen, sie nicht im unmittelbaren Link zu Link-Tausch anzubieten, sondern über Netzwerke, die auch Blogs und soziale Netzwerke mit einbeziehen. Um entsprechende Manipulationen einzuschränken, ändern die Suchmaschinenbetreiber ihre Algorithmen mit denen sie manipulierte Backlinks aufspüren.

Damit Backlinks nicht in die Bewertung eingehen, können sie mit dem Nofollow-Attribut gekennzeichnet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Linkaufbau
Englisch: linkbuilding
Veröffentlicht: 24.09.2017
Wörter: 179
Tags: #Verlinkung
Links: Algorithmus, Backlink, Blog (weblog), Link, Netzwerk