iPaaS (integration platform as a service)

Integration Platform as a Service (iPaaS) ist ein cloudbasierte Dienst für die Integration von Prozessen, Anwendungen und Daten aus Public-Clouds, Private-Clouds und On-Premise-Umgebungen.

Der iPaaS-Dienst unterstützt die Integration von Daten und Diensten unabhängig von ihrem Funktionsmodell. Mit einer Integrationsplattform als Service, können Unternehmen sowohl die Anwendungs- als auch die Datenintegration mit einer agilen, skalierbaren und wiederverwendbaren Lösung durchführen. Bei diesem Integrationsansatz wird für die Installation und Verwaltung keine Unternehmens-eigene Hardware benötigt. Auf der iPaaS-Plattform erfolgt die Integration von Daten und Anwendungen. Die verschiedenen Cloud-Modelle können zu einer Hybrid-Cloud kombiniert werden. Über Programmierschnittstellen werden die verschiedenen Services und Webservices bereitgestellt.

iPaaS bildet die Integration von Anwendungen und die Bereitstellung von anwendungsübergreifenden Funktionen. Die Integration kann durch Vermittlungsfunktionen wie den Object Request Broker (ORB) oder über Integrationsarchitekturen wie den Enterprise Service Bus (ESB) unterstützt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: integration platform as a service - iPaaS
Veröffentlicht: 25.04.2019
Wörter: 145
Tags: IT-Infrastruktur
Links: Agilität, API (application programming interface), Daten, ESB (enterprise service bus), Hardware