hierarchical routing

Hierarchisches Routing ist ein Routing-Verfahren, das auf hierarchischen Adress-Schemata beruht.

Die klassische IP-Adresse war nach dem hierarchischen Adress-Schema aufgebaut. Sie basierte auf einer Zwei-Ebenen-Hierarchie, bei der die IP-Adresse in die Netzwerkadresse und die Hostadresse aufgeteilt ist. Später, mit Einführung des Classless Interdomain Routing (CIDR), wurde die Trennung zwischen Netzwerkadresse und Hostadresse aufgehoben.

Gateways benutzen nur die Netzwerkadresse, bis das Datenpaket einen Gateway erreicht, der es direkt abliefern kann. Wenn noch in ein Subnetz verzweigt wird, gibt es weitere Ebenen des Hierarchical Routing unter Benutzung der Subnetzmaske.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hierarchisches Routing
Englisch: hierarchical routing
Veröffentlicht: 25.04.2019
Wörter: 88
Tags: #Internetworking-Strukturen
Links: CIDR (classless interdomain routing), Datenpaket, Gateway, Hostkennung, IP-Adresse