free content

Free Content oder Open Content (auf Deutsch: freier Inhalt), sind Inhalte, die nicht urheberrechtlich geschützt sind und kostenlos genutzt werden dürfen. Gemeinhin unterliegt Content dem Urheberrecht. Wenn allerdings der Urheber, Verfasser, Fotograf, Interpret oder Designer den geschützten Content frei gibt, dann ist dieser allgemein nutzbar, ebenso wenn Lizenzen oder Nutzungsrechte abgelaufen sind und dadurch keine rechtlichen Schutzfristen mehr tangiert werden.


Freie Inhalte sind insofern unter rechtlichen Aspekten zu betrachten und bilden eine Ergänzung zu urheberrechtlich geschützten Inhalten. Je nach Ausprägung des Freiheitsgrades muss beim Gebrauch der freien Inhalte der Autor oder der Eigentümer genannt werden, zudem dürfen Veränderungen nicht, nur bedingt oder nach Absprache mit dem Autor erfolgen. Beispiele für freie Inhalte sind Wikipedia, deren Werke der GNU General Public License (GNU-GPL) unterliegen, und Flickr, die urheberrechtsfreies Bildmaterial anbieten.

Die Nutzung und die Einschränkungen sind ähnlich wie bei Freeware oder Open-Source-Software, an das sich das Modell des Free Content anlehnt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Freier Inhalt
Englisch: free content
Veröffentlicht: 25.03.2013
Wörter: 162
Tags: #Web-Infodienste
Links: content, Freeware, GNU-GPL (GNU general public license), Open-Source-Software, Urheberrecht