FID (format identifier)

Ein Format Identifier Field (FID) wird in der SNA-Architektur dazu verwendet um verkapselte Nachrichten zwischen SNA-Subareas zu übertragen. Der Format Identifier unterstützt virtuelle und explizite Routen ebenso wie Transmission Groups.


Wichtige Format Indicator sind FID0 Transmission Header (TH), der für die Kommunikation zwischen SNA-Knoten und Nicht-SNA-Knoten benutzt wird.

Der FID1 Transmission Header (TH), der für die Verkapselung von Nachrichten verwendet wird, die zwischen zwei Subarea-Knoten ausgetauscht werden, die keine virtuellen und expliziten Routen unterstützen.

FID2 wird von dem Transmission Header (TH) für die Kommunikation zwischen einem Subarea-Knoten und einer Physical Unit 2 (PU) verwendet.

FID3 wird von dem Transmission Header (TH) für die Kommunikation zwischen einem Subarea-Knoten und einer Physical Unit 1 (PU) verwendet und benutzt logische Adressen.

FID4 wird vom dem Transmission Header für die Verkapselung von Nachrichten benutzt, die zwischen zwei Subarea-Knoten ausgetauscht werden. Im Gegensatz zu FID1 unterstützten diese Knotenrechner virtuelle und explizite Routen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: format identifier - FID
Veröffentlicht: 03.05.2008
Wörter: 154
Tags: #Hersteller-Netze
Links: Adresse, Halbbild, Knoten, Kommunikation, MSG (message)