fade

Fade ist ein kontinuierlicher Übergang von einem Zustand in einen anderen. Der Begriff wird in der Audio- und Videotechnik für das Überblenden benutzt. Wenn von einem Ton- oder Videosignal kontinuierlich auf ein anderes überblendet wird. Man spricht in diesem Zusammenhang von Fade-in bzw. Fade-out, je nachdem ob man etwas ein- oder ausblendet.

Die Funktion ist auch von Autoradios für die Lautstärkeeinstellung zwischen den vorderen und den hinteren Lautsprechern bekannt. Die für das Überblenden verwendeten Potentiometer werden Überblendregler oder Fader genannt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Überblenden
Englisch: fade
Veröffentlicht: 16.10.2008
Wörter: 85
Tags: #Audiotechnik
Links: fader, Lautsprecher, Potentiometer, Video, Videosignal