data grid

Ein Data Grid ist ein Datengitter von strukturierten Diensten, mit denen geografisch getrennte Daten in einer Anwendung zusammengeführt werden. Bei diesen Diensten kann es sich um Zugriffsdienste, Änderungsdienste oder von Übertragungsdiensten handeln. Die geografisch verteilten Daten können aus den verteilten Domänen abgezogen und für eine Anwendung bereitgestellt werden.

Die Anforderungen an die verteilten Daten können vollkommen unterschiedlich sein in Bezug auf die Namensräume, die Datentransportdienste, Datenzugangsdienste, Datenreplikation und das Ressourcen-Management sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datengitter
Englisch: data grid
Veröffentlicht: 11.07.2018
Wörter: 78
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: data transmission service, Daten, Dienst, Domäne, Replikation