bpi (bits per inch)

Bits pro Inch (bpi) ist eine internationale Einheit zur Angaben der Speicherdichte von magnetischen Speichermedien. Dieser Wert wird vorwiegend für Magnetbänder und bei Bandlaufwerken benutzt und gibt die Datenmenge an, die auf einem Inch einer Magnetspur gespeichert werden kann. Sie wird auch als Spurdichte bezeichnet.

Die Speicherdichte für Magnetbänder hat Werte zwischen 800 bpi und 6.250 bpi, bei Magnetkarten beträgt sie 75 bpi und 210 bpi.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Bits pro Zoll
Englisch: bits per inch - bpi
Veröffentlicht: 21.08.2014
Wörter: 67
Tags: #Bandlaufwerke #Einheiten der Informationstechnik
Links: Bandlaufwerk, inch, Magnetband, MK (Magnetkarte), Speicherdichte