aPaaS (application platform as a service)

Application Platform as a Service (aPaaS) ist ein Cloud-Service, der Umgebungen für die Entwicklung und den Betrieb von Softwareanwendungen bereitstellt. Mit aPaaS können Entwickler komplexe Anwendungen erstellen, die unter Umständen die Leistungsfähigkeit der eigenen Hardware übersteigen würden.

Durch aPaaS können Start-ups und weniger erfahrene Entwickler, Apps über Low-Code/No-Code-Plattformen (LCNC) mit wenig Programmieraufwand und ohne große Investitionen für On-Premise-Clouds erstellen. Das aPaaS-Konzept reduziert auch die laufenden Kosten für Fachkräfte und für den Aufbau und die Wartung einer eigenen Infrastruktur.

aPaaS bietet die Umgebung für Anwendungen, die über eine Kombination von Diensten in der Anything as a Service (XaaS)-Familie betrieben werden können: Platform as a Service (PaaS), Software as a Service (SaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). Diese Dienste stellen das Betriebssystem, die Softwareentwicklungswerkzeuge und die Hardware wie Netzwerke, Computer und Speicher zur Verfügung, die die laufenden oder entwickelten Anwendungen benötigen. Tools für Analytik und Datenbankmanagement sind ebenfalls enthalten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: application platform as a service - aPaaS
Veröffentlicht: 27.11.2019
Wörter: 168
Tags: IT-Infrastruktur
Links: Apps, BS (Betriebssystem), Cloud-Dienst, Computer, Hardware