Zweikanal-Interface

Bei dieser Technik handelt es sich um ein Zweikanal-Speicher-Prinzip zur Verdoppelung der Speicherbandbreite beim Einsatz von zwei Speichermodulen. Steht beispielsweise bei einem Einkanal-Interface eine Bandbreite von 64 Bit zur Verfügung, verdoppelt sich bei einem Zweikanal-Interface die Bandbreite auf 128 Bit.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zweikanal-Interface
Englisch: dual channel interface
Veröffentlicht: 09.01.2004
Wörter: 39
Tags: Schnittstellen
Links: Bandbreite, Binäre Einheit, Speicherbandbreite,
Übersetzung: EN