Zusammengesetzter Datentyp

In den meisten Programmiersprachen kann der Programmierer nach Belieben Variablen einführen und mit Daten befüllen. Dabei kann es sich um zusammengesetzte oder elementare Datentypen handeln.

Variable mit zusammengesetztem Datentyp sind dadurch gekennzeichnet, dass sie mehrere Werte aufnehmen können, die ihrerseits wiederum einen elementaren Datentyp besitzen. So können komplexe Datenstrukturen im Speicher aufgebaut werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zusammengesetzter Datentyp
Englisch: aggregated data type
Veröffentlicht: 10.08.2005
Wörter: 57
Tags: #Datentypen
Links: Daten, Elementarer Datentyp, Programmiersprache, Speicher,