Zipcord-Kabel

Zipcord-Kabel sind zweifaserige LwL-Kabel mit dicht beieinander liegenden Glasfasern.

Jede der beiden Glasfasern, es handelt sich um Fasern mit einer Primärbeschichtung von 250 µm, die von einem Kabelmantel umgeben und über einen Kunststoffverbindung miteinander verbunden sind. Die dünne Kunststoffverbindung besteht aus dem Material der Kabelmäntel und kann wie ein Reißverschluss getrennt werden.

Aufbau 
   einer Zipcord

Aufbau einer Zipcord

Zipcord-Kabel eignen sich für die Verlegung in Innenräumen. Sie sind hochflexibel und haben hervorragende mechanische und thermische Eigenschaften. Sie können mit verschiedenen Lichtwellenleitern ausgestattet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zipcord-Kabel
Englisch: zipcord
Veröffentlicht: 30.07.2018
Wörter: 86
Tags: #Lichtwellenleiter
Links: Glasfaser, Kabelmantel, LwL (Lichtwellenleiter), LwL-Kabel, Primärbeschichtung