Zentrale Steuereinheit

Central Control Units (CCU) sind zentrale Steuereinheiten. Die Bezeichnung wird für Kommunikationskomponenten benutzt, die in Smart Homes und in der Automotive-Technik eingesetzt werden, wo sie in dem einen Fall, beim Smart Home, elektrische Verbraucher steuern, im anderen, beim Auto, für die Kommunikation zwischen dem Central Gateway (CGW) und dem Internet sorgen

Central Control Units im Smart Home

In Smart Homes stellen Central Control Units die Benutzerschnittstelle für das Gebäudemanagement über die die Energieversorgung in den Smart Grids, die Verbrauchersteuerung für Waschmaschinen, Trockner, Spülmaschinen usw., die Beleuchtungstechnik, die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, für die Kommunikation, die Unterhaltungstechnik und nicht zuletzt die Sicherheitstechnik mit Überwachungskameras und Alarmanlagen.

Über die primäre Benutzerschnittstelle können Zonen, Zeitpläne und Sollwerte konfiguriert und Alarmmeldungen und Echtzeitgrafiken generiert werden.

Central Control Units in Kraftfahrzeugen

In der Automotive-Technik verbindet die Central Control Unit das Central Gateway (CGW) mit dem Internet. Über diese zentrale Steuerungskomponente können die Electronic Control Units (ECU) fernüberwacht werden und Software-Updates laden. Die Fahrzeuginsassen können sich in die Mobilfunknetze einwählen und über die Car-to-Infrastructure-Communication (C2I) können Kraftfahrzeuge über die Roadside Units (RSU) miteinander kommunizieren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zentrale Steuereinheit
Englisch: central control unit - CCU
Veröffentlicht: 29.09.2020
Wörter: 198
Tags: NW-Komponenten
Links: Alarmanlage, Automotive-Technik, Beleuchtung, C2I (car to infrastructure), CGW (central gateway)