Zeichenfehlerrate

Bei der Ermittlung der Fehlerrate unterscheidet man zwischen der Bitfehlerrate (BER), der Blockfehlerrate (BLER) und der Zeichenfehlerrate (CER).

Die Zeichenfehlerrate (CER) ergibt sich aus dem Verhältnis von der Anzahl der fehlerhaft empfangenen Zeichen zur Gesamtzahl der gesendeten Zeichen. Werden beispielsweise von 1.000 gesendeten Zeichen 6 fehlerhaft empfangen, dann beträgt die Zeichenfehlerrate 0,6 %.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zeichenfehlerrate
Englisch: character error rate - CER
Veröffentlicht: 07.06.2009
Wörter: 51
Tags: #Übertragungstechniken der Datenkommunikation
Links: BER (bit error rate), BLER (block error rate), Fehlerrate, Zeichen,