XviD

XviD ist ein Videocodec, der als Open Source zur Verfügung steht und auf dem Kompressionsalgorithmus " MPEG-4 Part 2 Video Coding" basiert.

XviD codiert und decodiert Digitalvideo und benutzt wie DivX, in dem es zu Konkurrenz steht, zur Codierung der Inhalte das Advanced Simple Profile (ASP) von MPEG-4. Der Ton wird mit MP3 oder Audio Code Number 3 (AC-3) für Dolby Surround komprimiert.

Codierung und Abspielmöglichkeiten 
   der Video-Codecs DivX, XviD und 3ivx

Codierung und Abspielmöglichkeiten der Video-Codecs DivX, XviD und 3ivx

Der XviD MPEG-4-Codec unterstützt diverse Kompressionsformate. So DivX, das MP4-Dateiformat und Advanced Audio Coding (AAC). Er kann in Verbindung mit allen Windows-Betriebssystemen eingesetzt werden. Die Wiedergabe von XviD-Dateien erfolgt mit Playern, wie beispielsweise dem Windows Media Player (WMP). Es gibt DVD-Player die XviD unterstützen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: XviD
Englisch:
Veröffentlicht: 02.11.2008
Wörter: 119
Tags: #Videokompression
Links: AAC (advanced audio coding), AC-3 (audio code number 3), Codierung, Digitalvideo, DivX