XLINK (eXtended Lokales Informatik-Netz Karlsruhe)

XLINK ist ein Projekt, das 1984 von der Universität Karlsruhe ins Leben gerufen wurde. XLINK bietet Internetzugänge inklusive News und Mail-Dienste über TCP/IP, UUCP, X.25 oder X.400. Xlink wurde inzwischen aus dem Universitätsbetrieb ausgegliedert und führt unter dem Namen Netzwerk und Telematic GmbH (NTG) seine Aufgabe als privatwirtschaftliches Unternehmen fort.

1995 hat Xlink gemeinsam mit EUnet und MAZ den internationalen Internet-Knoten DE-CIX (German Commercial Internet Exchange) ins Leben gerufen, der mittlerweile zu den größten Internet-Knoten weltweit gehört. Durch die Übernahme von Xlink durch die KPNQuest im Jahre 2000 verschwand der Name Xlink; die KPNQuest hat im Jahr 2002 Insolvenz angemeldet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: eXtended Lokales Informatik-Netz Karlsruhe - XLINK
Englisch:
Veröffentlicht: 14.10.2010
Wörter: 102
Tags: #Offene Netze
Links: DE-CIX (German commercial Internet exchange), EUnet (European network), Internet, Internetzugang, IXP (Internet exchange point)