X.75

Das Protokoll X.75 wurde für die Signalisierung zwischen öffentlichen Datennetzen mit Datenpaketvermittlung entwickelt; für den Verbund von X.25-Netzen und X.25-Knoten. Um einen Mechanismus für den Transport von Datenpaketen zwischen zwei Knoten bereitzustellen, muss festgelegt werden, wie die Pakete aufzunehmen und abzusenden sind, wenn entweder eine oder mehrere physikalische Leitungen eingesetzt werden.

Das Protokoll X.75SLP (Single Link Procedure) wird für den Datenaustausch über eine einzelne physikalische Leitung benutzt. Bei parallelen physikalischen Leitungen zwischen zwei X.25-Knoten wird das Protokoll X.75MLP ( Multi Link Procedure) verwendet. Das Protokoll X.75Btx stellt eine für Btx eingesetzte Variante von X.75SLP dar.

ITU-T-Dokumente und weitere Informationen zu X.75 unter: http://www.itu.int/ITU-T/index.html


Informationen zum Artikel
Deutsch: X.75
Englisch: X.75
Veröffentlicht: 12.02.2003
Wörter: 121
Tags: #Datenkommunikations-Schnittstellen
Links: Btx (Bildschirmtext), Datenpaket, Datenpaketvermittlung, Information, Knoten