WM (Wissensmanagement)

Wissensmanagement (WM), Knowledge Management (KM), behandelt die Informationsbeschaffung, -aufbereitung und -bewahrung von Informationen in Datenbanken. Beim Wissensmanagement werden technische und geschäftliche Methoden eingesetzt, um das Wissen von Einzelpersonen eines Unternehmens zu erfassen und für das gesamte Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Eine Verteilung dieses Wissens unterstützt die Informationsökonomie eines Unternehmens.

Mit dem Wissensmanagement soll die Qualität der Produkte sichergestellt werden. Beim Wissensmanagement kommt es auf die Lokalisierung der Information an, deren Bewertung, Abspeicherung und Bereitstellung für die Mitarbeiter eines Unternehmens. Ein Teil des Wissensmanagements ist das Dokumentenmanagement.

Die strategischen Planungen für das Wissensmanagement umfassen die Wissensnutzung und -verteilung, den Wissenserwerb und die -entwicklung sowie die -bewahrung und -identifikation. Die genannten Prozesse stehen zueinander in Wechselwirkung und bilden die strategischen Prozesse des Wissensmanagements.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wissensmanagement - WM
Englisch: knowledge management - KM
Veröffentlicht: 31.07.2018
Wörter: 130
Tags: #Management
Links: Datenbank, DMS (document management system), Information, Methode, provisioning