Wirewound-Induktivität

Bei Spulen wird zwischen unterschiedlichen Bauweisen und dem verwendeten Kernmaterial unterschieden. Bei einer gewickelten Spule, einer Wirewound Inductance, wird der Spulendraht um einen Keramik- oder Ferritkern gewickelt. Die Art der Wicklung und die Drahtform beeinflussen bei dieser Spulenausführung deren Kenndaten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wirewound-Induktivität
Englisch: wirewound inductance
Veröffentlicht: 26.11.2012
Wörter: 41
Tags: #Passive Bauelemente
Links: Ferrit, Spule,