Windows XP

Windows XP war die Nachfolge-Version von Windows 2000 und Windows NT. Das Betriebssystem wurde 2001 vorgestellt und hatte als CPU-Plattform Pentium-Prozessoren. Auch in dieser Version wurden die Benutzeroberfläche überarbeitet sowie neue und verbesserte Funktionen hinzugefügt.

Windows XP hatte eine einzigartige Funktionsvielfalt, dazu gehörten Netzwerkverbindungen, die dem Anwender den direkten Zugang zum Internet, zu anderen Personal Computern (PC) oder einem Netzwerk ermöglichen, Remote Desktop, mit dem eine virtuelle Sitzung über das RDP-Protokoll aufgebaut werden kann, eine vereinfachte Benutzeroberfläche, die Unterstützung von Mobile Services und Wireless Networking, erweiterte Funktionen für das Online-Conferencing, verbesserte Sicherheitsmechanismen, das Brennen von Compact Discs (CD) u.v.m. Windows XP bot die erste Windows-Unterstützung für 64-Bit-Computing.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Windows XP
Englisch: Windows XP
Veröffentlicht: 06.11.2018
Wörter: 117
Tags: #Netzwerk-Betriebsysteme #Betriebssysteme
Links: Benutzeroberfläche, BS (Betriebssystem), CD (compact disc), Desktop, Internet