Windows Mobile for Automotive

Windows Mobile for Automotive ist die von Microsoft entwickelte Telematikplattform für die Automotive-Technik. Auf dieser multimedialen Plattform lassen sich herstellerspezifische Varianten bis hin zu kompletten Infotainmentsystemen mit On-Board-Navigation, DVD-Player, Radio und Telefon aufbauen.


Mitreisende können sich über Windows Mobile for Automotive ihre eigenen Geräte wie MP3-Player, PDAs und Mobiltelefone anschließen. Sprachsteuerung und die Übermittlung von Diagnosedaten direkt zum Hersteller sind weitere Funktionen, die unterstützt werden.

Ein wesentliches Merkmal dieser Telematikplattform sind die Anschlussmöglichkeiten von MP3-Playern, PDAs, Multimedia-Playern und Smartphones über die USB-Schnittstelle oder über Bluetooth an das In-Vehicle Infotainment (IVI).

Windows Mobile for Automotive setzt auf Windows CE auf,

Windows Mobile for Automotive setzt auf Windows CE auf,

Solche System können zur Erhöhung der Sicherheit mit Spracherkennung und Freisprecheinrichtung ausgestattet sein und über Short Message Service (SMS) Diagnosedaten an den Hersteller senden.

Windows Mobile for Automotive setzt auf Windows Automotive 5.0 auf, dessen Fundament durch Windows CE gebildet wird. In der Version Windows Embedded Automotive 7 geht es vorwiegend um die Informations-, Navigations- und Unterhaltungselektronik und um Spracherkennunng. Diese Windows-Version unterstützt die Touch-Bedienung und Siverlight im Auto, ebenso Freisprecheinrichtungen über Bluetooth und ermöglicht eine Verbindung zu anderen Komponenten wie USB-Sticks für die Musikwiedergabe.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Windows Mobile for Automotive
Englisch: Windows mobile for automotive
Veröffentlicht: 21.07.2017
Wörter: 199
Tags: #Automotive-Konzepte
Links: Automotive-Technik, Bluetooth, FSE (Freisprecheinrichtung), IVI (in-vehicle infotainment), Merkmal