Warmstart

Der Warmstart, auch als Warm Reboot bezeichnet, ist die Wiederanlaufprozedur eines Computers oder Netzwerks nach einem Fehler oder einem Systemzusammenbruch bzw. Absturz. Dabei ist es egal, ob dieses Ereignis spontan passiert ist oder manuell.

Unter Windows wird der Warmstart durch den bekannten Klammergriff mit der Tastenkombination Strg + Alt + Del ausgelöst. Früher wurde der Warmstart ausgelöst, ohne dass das Basic Input/Output System (BIOS) geladen wurde. Das hat sich mit der Entwicklung der Betriebssysteme geändert. Andere Betriebssysteme arbeiten mit anderen Tastenkombinationen.

Nach einem Warmstart ist der Computer oder das Netzwerk wieder betriebsbereit, allerdings können volatile Daten des Arbeitsspeichers verloren sein. >be<

Informationen zum Artikel
Deutsch: Warmstart
Englisch: warm reboot
Veröffentlicht: 02.01.2015
Wörter: 105
Tags: #Betriebssysteme
Links: Absturz, ASP (Arbeitsspeicher), BS (Betriebssystem), BIOS (basic input/output system), Computer