Wählton

Der Wählton, der auch als Freizeichen oder Amtszeichen bezeichnet wird, ist einer von mehreren Hörtönen, die in Fernsprechnetzen und Mobilfunknetzen für die Verbindungswahl eingesetzt werden. Den Wählton hört man, sobald man den Telefonhörer abgenommen, aber noch keine Rufnummer eingegeben hat. Sobald ein Anrufer den Wählton hört, ist damit sichergestellt, dass er mit der Vermittlungsstelle, in der Regel der Ortsvermittlungsstelle, verbunden ist und die gewünschte Rufnummer eingeben kann. Der Wählton ist ein Dauerton von 425 Hz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wählton
Englisch: dialling tone
Veröffentlicht: 21.04.2015
Wörter: 85
Tags: #Fernsprechnetz
Links: Fernsprechnetz, Hertz, Mobilfunknetz, OVSt (Ortsvermittlungsstelle), RN (Rufnummer)