WSS (wavelength selective switch)

Das Wellenlängen-Switching, auch als Lambda-Switching oder Photonic-Switching bezeichnet, ist eine Schlüsseltechnik für die Vermittlungstechniken in optischen Netzen (ON). Weitere Switching-Techniken sind das Sub-Wellenlängen-Switching und das Ethernet-Tunnel-Switching.


Wavelength Selective Switches (WSS) gehören zu den zentralen Komponenten von vermittelten optischen Netzen. Sie bestehen aus einem optischen Eingangsport und mehreren Ausgangsports. Die Wellenlängen, die in den gemeinsamen Eingangsport eingespeist werden, können im WSS-Switch an einen bestimmten Multi-Wellenlängen-Ausgangsport geroutet werden, unabhängig davon, wie alle anderen Wellenlängenkanäle geroutet werden. Der Wellenlängen-Routing kann über eine elektronische Kommunikationssteuerschnittstelle auf dem WSS-Switch dynamisch geändert werden.

Wavelengtth Selective Switch, WSS

Wavelengtth Selective Switch, WSS

Ein WSS-Switch kann also einzelne Wellenlängen von DWDM-Systemen selektieren, dynamisch routen, dämpfen und blockieren. Aus Lichtsignalen, die am Eingang eines DWDM-Multiplexers anliegen und von diesem in viele Wellenlängen aufgeteilt werden, können vom WSS-Switch einzelne gemultiplexte Wellenlängen selektiert und auf ausgehende Lichtwellenleiter geschaltet werden. Der WSS-Switch vermittelt somit DWDM-Kanäle oder Wellenlängen. Die Wellenlängenumschaltung entspricht einem Routing und kann über die Kommunikationssteuerschnittstelle des Wavelength Selective Switches (WSS) dynamisch geändert werden.

In Verbindung mit der DWDM-Technik, mit der der Lichtstrahl in über 100 separate Wellenlängen aufgeteilt werden kann, wird mit dem Lambda-Switching ein virtueller Lichtpfad aufgebaut, vergleichbar einer virtuellen Verbindung. Lambda-Switching entspricht als Routingtechnik dem traditionellen Routing und Switching. Die Lambda-Router sind die Knoten an den Verbindungspunkten und werden durch die optischen Crossconnect (OXC) oder optische Add/Drop-Multiplexer (OADM) gebildet. Sie schalten eine einzelne Wellenlänge des Lichts aus einem spezifischen Lichtwellenleiter auf einen anderen Pfad.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wellenlängen-Switch
Englisch: wavelength selective switch - WSS
Veröffentlicht: 26.01.2021
Wörter: 259
Tags: Opt. Komponenten
Links: DWDM (dense wavelength division multiplexing), Knoten, LwL (Lichtwellenleiter), OADM (optical add/drop multiplexer), Optischer Kreuzverteiler