WCG (wide color gamut)

Wide Color Gamut (WCG) ist eine Vergrößerung des Farbraums von LCD-Displays, der im Wesentlichen durch die Hintergrundbeleuchtung bestimmt wird. Der Wide Color Gamut (WCG) hängt unmittelbar mit dem High Dynamic Range (HDR) zusammen.


Was die Vergrößerung des Farbraums durch eine Hintergrundbeleuchtung betrifft, so bestimmt das Farbspektrum der Hintergrundbeleuchtung über die Erweiterung des Farbraums. Eingesetzt werden Kaltkathodenröhren und Leuchtdioden.

Erweiterter WCG-Farbraum für LCD-Displays

Erweiterter WCG-Farbraum für LCD-Displays

Bei den Kaltkathodenröhren (CCFL) ist das Farbspektrum der CCFL-Röhren kleiner als der RGB-Farbraum und verkelinert den Farbraum von LCD-Displays.

Farbspektrum von LEDs und Farbfilter für die Hintergrundbeleuchtung

Farbspektrum von LEDs und Farbfilter für die Hintergrundbeleuchtung

Aus diesem Grund werden für die Hintergrundbeleuchtung vorwiegend weiße LEDs aber auch dreifarbige LEDs in RGB eingesetzt. Das Farbspektrum der Leuchtdioden ist größer und vergrößert dadurch den Farbraum von LCD-Displays. Diese Farbraumvergrößerung nennt man Wide Color Gamut (WCG). Die Lichtspektren der Leuchtdioden sind zudem schmaler als die Filterkurven der Farbfilter, wodurch die Farben brillanter dargestellt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: wide color gamut - WCG
Veröffentlicht: 22.11.2016
Wörter: 158
Tags: #Farbe
Links: Dreifarbige LED, Erweiterung, Farbe, Farbfilter, Farbraum