web cache communication protocol (WCCP)

Das Web Cache Communication Protocol (WCCP) ist ein von Cisco entwickeltes und von der Internet Engineering Task Force (IETF) standardisiertes Routing-Protokoll.

Das WCCP-Protokoll spezifiziert die Interaktion zwischen einem oder mehreren Routern und einem oder mehreren Web-Caches, wodurch eine transparente Umleitung für bestimmte Inhalte über eine Routergruppe etabliert werden kann. Die Datenpakete mit dem ausgewählten Inhalt können so schneller in die Web-Caches gelangen und dadurch die Antwortzeiten verkürzen.

Je nach Content reduziert das Routing die Downloadzeiten oder es kann die Datenpakete für Echtzeitdarstellungen umleiten. Das WCCP-Protokoll unterstützt das Load-Balancing, die Skalierung und Fehlertoleranz und bietet Mechanismen für die Ausfallsicherheit. Es kann Web-Traffic im Netz lokalisieren und so die Übertragungskosten und die Downloadzeiten reduzieren.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: web cache communication protocol - WCCP
Veröffentlicht: 09.10.2008
Wörter: 118
Tags: IP-Protokolle
Links: Antwortzeit, Ausfallsicherheit, Cache, Inhalt, Datenpaket
Übersetzung: